Beiträge von HansBc

    Zwischenzeitlich wird - aufgrund der rasch fortschreitenden technischen Entwicklung - am Angebot von neuen Formen der „Bürgerkarte“ gearbeitet.

    Warum wird hier "Bürgerkarte" unter Anführungszeichen geschrieben?


    Werden die "neuen Formen" hinsichtlich Sicherheit (zwei verscheidene Geräte) und Komfort (kein Abtippen von irgendwelchen Codes) mit der derzeitigen Bürgerkarten-Implementierung mithalten können?


    In welche Richtung gehen diese Arbeiten an den neuen Formen?


    Danke,
    Hans.

    Haben Sie Java mittels Installer oder manuell installiert?
    Können Sie über das Systemtraysymbol auf die Karteninformationen zugreifen?

    Mit dem Installer. Und zwar den 64-bit JDK (inkl. JRE) und die 32-bit JRE.
    Ich habe allerdings vergessen, dass ich vor einen halben Jahr auf diesem Rechner einmal Java 10 installiert habe, das auf Systemebene noch aktiv war. Updates habe ich seither nur für Java 8 installiert (zuletzt 192), auf User-Ebene hat das Java Systemsteuerungs-Applet auch nur zwei 8er und eine 7er-Version angezeigt.
    Nachdem ich Java 10 wieder deinstalleirt habe, funktioniert die Standalone-Version einwandfrei, die Meldungen bezüglich java.dll kommen nicht mehr.


    Und ja, auch mit installiertem Java 10 konnte ich die Personenbindung der Karte auslesen und die PIN-Verwaltung aufrufen.


    Danke fürs Kümmern - da ich Java 10 aber nicht (mehr) brauche, hat sich das Thema für mich erledigt.


    Schöne Grüße,
    Hans.

    Ist die Standalone-Version nur für Java 11 gedacht?


    Habe sie auf einem Windows-7-PC mit Java 8 installiert und bekomme beim Starten mehrfach den Hinweis, dass eine java.dll fehlt. Das Programm startet aber, die Menüeinträge unter "Karte" und "Infos" (Rechtsklick auf das Systemtray-Icon) scheinen zu funktionieren.


    Danke + schöne Grüße,
    Hans.

    Hallo allseits,


    seit einigen Monaten erscheinen Dialogfenster bei der Anmeldung an FinanzOnline oder bei der EasyBank (mit Mocca als lokaler Bürgerkartenumgebung) in englischer Sprache ("Signature data", "Display signature data", "This is a preview of the data...", Buttons "Sign", "Cancel", ...).


    Ich glaube mich erinnern zu können, dass das früher immer in Deutsch angezeigt wurde. Gibt es da irgendeine Einstellung, mit der man das hinbiegen kann?


    Vielen Dank + schöne Grüße,
    Hans.

    Der Vollständigkeit halber, falls wieder einmal jemand in diesen Thread reinschaut:


    Mit dem zusätzlichen Zertifikat und der geänderten configuration.xml klappt die Wahlkartenbestellung jetzt einwnadfrei.


    Dank an cm für die Analyse und den Fix!


    Hans.

    Hallo,


    > da braeuchten wir noch ein paar Infos


    Gerne.


    Die Weiterleitung bei der Ortsangabe "Linz" geht auf https://fsw.amtsweg.gv.at


    Die Zertifikatskette sieht so aus:
    - Builtin Object Token:Go Daddy Class 2 CA
    --Go Daddy Secure Certification Authority
    ---fsw.amtsweg.gv.at


    Ich verwende Firefox 27.0.1 unter Windows 7 (x64).


    Meine lokal installierte Mocca-Version ist 1.3.14-r1284, die sich aber anscheinend bei jedem Aufruf neu installiert - jedenfalls ist das Desktop-Icon nach dem Aufruf nocht mehr dort, wo ich es vorher hingeschoben habe. (Geht das auch anders? Einmal installieren und gut ist's - mit gelegentlichen Update-Prüfungen?)


    Das Mocca-Logfile schicke ich per PM.


    Danke,
    Hans.