Beiträge von rif

    Naja, bei den 06/2010 Karten würde mir noch eingehen: Vor dem Versand die alte Karte gesperrt und der Postweg wird von der GKK nicht eingeplant. Aber bei der 06/2015 stehe ich vor einem Rätsel.

    Mit sämtlichen ecards der Familie (alte Karte gültig bis 06/2010 bzw. 06/2015) ist weder mit MOCCA noch mit TrustDesk basic ein login möglich?
    Bei Finanz Online:
    [size=1]"Fehler bei der Anmeldung
    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten."
    [/size]
    Bei allen anderen:
    [size=1]"Fehler bei der Anmeldung
    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten.
    Das verwendete Zertifikat zum Signieren ist ungültig.
    Eine formal korrekte Zertifikatskette vom Signatorzertifikat zu einem vertrauenswürdigen Wurzelzertifikat konnte konstruiert werden. Für alle Zertifikate dieser Kette fällt der Prüfzeitpunkt in das jeweilige Gültigkeitsintervall. Für zumindest ein Zertifikat konnte der Zertifikatstatus nicht festgestellt werden."
    [/size]

    Ich verstehe es auch nicht ganz, dass es Institutionen, wie SV, GKK, usw. nach Jahren nicht schaffen, so etwas hinzubekommen. Nachdem jetzt auch schon über mangelnde Akzeptanz beim Bürger gejammert wird, werde ich, nach mehr als 4 Jahren, demnächst den Gebrauch der Bürgerkarte wieder einstellen.
    Ich glaub das wird nichts :-(

    Es tut sich was. Heute war eine Anmeldung bei der GKK (REGO, live-esv) mit MOCCA möglich. Allerdings nur mit lokaler BKU, bei online BKU reagiert nicht mal der Button.

    Wollte von TrustDeskBasic auf MOCCA umsteigen. Überall funktioniert das Login, nur bei der GKK/Sozialversicherung gibts den Fehler: "2901 Die in der Anfrage verwendete Version des Security-Layer Protokolls (http://www.buergerkarte.at/nam…s/securitylayer/20020831#) wird nicht mehr unterstützt.".
    Jetzt muss ich wohl nur für das GKK-Login TDB installiert lassen.
    Werden die neuen ecards, die ja heuer ausgegeben werden sollen mit MOCCA funktionieren?