Beiträge von septem

    Ja, ich war bei der TGKK (Tiroler Gebietskrankenkasse) in Innsbruck. Dort habe ich meine von der TGKK bereits letztes Jahr erhaltene eCard und meinen Personalausweis vorgelegt.
    Die freundliche Dame hat dann darauf bestanden, dass nur österreichische Personalausweise gelten und Ausländer einen Reisepass vorzulegen hätten.

    Hallo!
    Wohne mit deutscher Staatsbürgerschaft in Österreich und bin auch hier mit Zweitwohnsitz gemeldet. Bin ebenfalls in Österreich krankenversichert und habe somit eine eCard. Für die Registrierung der Bürgerkartenfunktion wurde von mir allerdings ein Reisepass verlangt. Leider habe ich nur einen Personalausweis, der allerdings nach meinen Kenntnissen in der ganzen EU gültig ist.
    Liegt da ein Fehler beim Registrierer vor oder muss ich mir jetzt einen Reisepass besorgen (den ich allerdings bei allen anderen Behördengängen nicht benötigt habe)?
    Muss ich auch erneut einen Meldeschein besorgen, oder ist es ausreichend, dass ich bereits die eCard besitze?
    Gruß,
    - Sven