Beiträge von Andi

    Nachdem mein Zertifikat mit 12.10.2017 abgelaufen war, habe ich wie von A-Trust empfohlen, eine neue e-card bei meinem Sozialversicherungsträger angefordert.


    Doch die Aktivierung funktioniert nicht - ich habe versucht, über Finanzonline diese durchzuführen - vergebens - es wurde immer durch Zeitablauf abgebrochen.


    Auch der Übertrag von der alten auf die neue Karte funktioniert weder lokal, noch mit der Online-BKU.


    Sorry - ab es fehlt hier einfach an aktuellen Informationen.


    Und ich brauche die Bürgerkarte dringend für meine Bankgeschäfte.


    ?(

    Hallo, in der Zwischenzeit habe ich vom BKA folgende Mitteilung per Mail erhalten:


    derzeit kommt es zu technischen Problemen mit dem neuesten Java Update (1.8.141). Die Spezialisten des EGIZ arbeiten bereits an der Problemanalyse und –behebung.
    Für die Zwischenzeit dürfen wir uns für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und Sie um ein wenig Geduld bitten.
    Sobald weitere Informationen verfügbar sind, werden Sie umgehend benachrichtigt.


    Mit freundlichen Grüßen,
    ______________________________________________________


    Bundeskanzleramt Österreich
    Bürgerinnen- und Bürgerservice


    Service- und Europatelefon


    Ballhausplatz 2
    1010 Wien

    Für alle leidgeprüften "Mac-User":


    Ich habe leider sehr viel Zeit in dieses Thema stecken müssen - aber zumindest einen Weg gefunden, der nun wirklich funktioniert.


    Am besten beherzigen Sie folgende Schritte:


    1 Inbetriebnahme Kartenlesegerät und Installation Treiber (Test mit Terminal möglich).


    2 Download Firefox 10 für Mac und Installation.
    Safari funktioniert momentan nicht für die Onlineaktivierung, bei Schritt 6 kommt immer die nervtötende Fehlermeldung:
    "Diese Anwendung benötigt Version 6 Update 4 oder höher der Java Laufzeitumgebung".


    3 Einstieg in Finanzonline mit Firefox.


    4 Auswahl: E-Card jetzt aktivieren.


    5 Widerrufspasswort eingeben + Wiederholung.


    6 Anschließend noch einmal Widerrufspasswort eingeben, E-Mail-Adresse + Ort ergänzen.


    7 An dieser Stelle kommt mit Safari die oben erwähnte Fehlermeldung, mit Firefox können Sie aber die Eingabe abschließen.


    8 Sie können in weiterer Folge Ihren 4-stelligen + 6-stelligen PIN festlegen und Ihre E-card aktivieren.


    9 Interessanterweise funktionieren nach der Aktivierung alle Möglichkeiten der Bürgerkarte nun auch wieder mit Safari.


    10 Exkurs: Sollten Sie Ihre Bürgerkarte auch für eine digitale Signatur bei der Bank verwenden - müssen Sie wahrscheinlich MOCCA installieren und das empfohlene Zertifikat zum Schlüsselbund hinzufügen. Damit funktioniert nun auch alles bei der Bank.


    Viel Erfolg!