Beiträge von BernieSch

    Ich habe vor zwei Tagen meine neue e-card bekommen. Im Begleitschreiben steht, man könne die Bürgerkartenfunktion der alten Karte "rasch und einfach" auf die neue Karte übertragen. Rasch und einfach ist leider gar nichts: Nach Aktualisierung bzw. Wechsel der Software wollte ich die Aktualisierung über den Link auf sozialversicherung.at vornehmen. Ich erhielt lauter grüne Häkchen und am Ende die Erfolgsmeldung "Bürgerkarte aktiviert".
    Leider lässt sich die neue e-card dennoch nicht als Bürgerkarte verwenden, da der 4-stellige PIN nicht übertragen wurde und ich den auf der neuen Karte gespeicherten PIN nicht kenne. Im Zuge der Aktualisierung wurde auch an keiner Stelle nach einem PIN gefragt. Mittlerweile habe ich beim Herumprobieren 10 Mal versucht einen PIN einzugeben. Somit ist die Karte sowieso unbrauchbar geworden und ich habe eine neue bestellt.
    Nun würde ich Anweisungen benötigen, wie man den PIN der neuen Karte in Erfahrung bringen kann, wenn man ihn schon nicht selbst setzen kann. - Ich möchte die nächste Karte nicht wieder durch falsche PINs unbrauchbar machen!