Beiträge von archemoa

    danke, dies wäre die erklärung für die fehlenden labels. liegt es auch an java, dass es manchmal überhaupt nicht geladen wird. also man nur "wir geladen" sieht und sich das applet anscheinen aufhängt. in der statusleiste des browser steht gleichzeitig "starting mocca applet", aber nichts passiert.

    ich habe folgendes problem mit dem mocca applet. manchmal wird das applet vollständig geladen und alles geht gut. in vielen, vielen fällen wird das applet nicht geladen. es steht "wird geladen", aber nichts passiert. oftmals wird es auch nur unvollstäntig geladen (keine labels bei eingabefeldern,...).


    mir scheint das applet in den 1.2.x versionen lief viel stabiler. jetzt kann man sich überhaupt nich mehr darauf verlassen.


    habe diese angesprochnen probleme nicht nur lokal (eigene mocca install), sondern z.B. auch auf finanz-online. kann man dagegen was tun (z.B. vollständige reinitialisation des applets) ? danke!


    screenshots können per mail nachgeliefert werden.

    hier noch die logs. keine auffälligkeiten


    ... INFO | Thread-1 | MoccaContextListener - Looking for required and registered security providers ...
    ... INFO | Thread-1 | MoccaContextListener - Required security Provider IAIK was not yet registered. Now registered at position 1.
    ... INFO | Thread-1 | MoccaContextListener - Required security Provider IAIK_ECC was not yet registered. Now registered at position 2.
    ... INFO | Thread-1 | MoccaContextListener - Required security Provider XSECT was not yet registered. Now registered.
    ... WARN | Thread-1 | MoccaContextListener - Security providers have been registered. This may affect other contexts in the same container!
    ... INFO | Thread-1 | ContextLoader - Root WebApplicationContext: initialization started
    ... INFO | Thread-1 | XmlWebApplicationContext - Refreshing org.springframework.web.context.support.XmlWebApplicationContext@5e222e: display name [Root WebApplicationContext]; startup date [Fri Nov 26 10:16:18 CET 2010]; root of context hierarchy
    ... INFO | Thread-1 | XmlBeanDefinitionReader - Loading XML bean definitions from ServletContext resource [/WEB-INF/applicationContext.xml]
    ... INFO | Thread-1 | XmlWebApplicationContext - Bean factory for application context [org.springframework.web.context.support.XmlWebApplicationContext@5e222e]: org.springframework.beans.factory.support.DefaultListableBeanFactory@160c4b0
    ... INFO | Thread-1 | ConfigurationFactoryBean - Configuration resource is null.
    ... WARN | Thread-1 | ConfigurationFactoryBean - Initializing with default configuration.
    ... INFO | Thread-1 | pki - pki: Configure-PKI: Archiving disabled
    ... INFO | Thread-1 | pki - pki: Configure-PKI: PKI module successfully configured.
    ... INFO | Thread-1 | PKIProfileFactoryBean - configure default revocation service type order: [OCSP, CRL]
    ... INFO | Thread-1 | DefaultListableBeanFactory - Pre-instantiating singletons in org.springframework.beans.factory.support.DefaultListableBeanFactory@160c4b0: defining beans [configurationResource,configuration,sslPKIProfile,sslSocketFactory,hostnameVerifier,urlDereferencer,securityManager,slCommandInvoker,abstractCommandFactory,certificatesInfoboxFactory,identityLinkInfoboxFactory,cardChannelInfoboxFactory,svPersonendatenInfoboxFactory,infoboxFactory,nullOperationCommandFactory,nullOperationRequest,infoboxReadCommandFactory,infoboxReadRequest,infoboxUpdateCommandFactory,infoboxUpdateRequest,createXMLSignatureCommandFactory,createXMLSignatureRequest,getStatusCommandFactory,getStatusRequest,slCommandFactory,stalFactory,httpBindingProcessorFactory,samlBindingProcessorFactory,bindingProcessorManager,attributeExporter,shutdownHandler]; root of factory hierarchy
    ... INFO | Thread-1 | ServletContextAttributeExporter - Exported ServletContext attribute with name 'bindingProcessorManager'
    ... INFO | Thread-1 | ContextLoader - Root WebApplicationContext: initialization completed in 2141 ms

    Hallo,


    Habe heute den neuen MOCCA 1.3.4 auf einen tomcat 6.0.20 deployed. Beim Aufruf des Applets bekomme ich folgenden Fehler. Habe nichts anderes gemacht als die war in den webapps folder kobiert und server neu gestartet. sonst nie ein problem!


    java.lang.ClassNotFoundException: at.gv.egiz.bku.online.applet.BKUApplet.class
    at sun.plugin2.applet.Applet2ClassLoader.findClass(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2ClassLoader.loadClass0(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
    at java.lang.ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2ClassLoader.loadCode(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2Manager.createApplet(Unknown Source)
    at sun.plugin2.applet.Plugin2Manager$AppletExecutionRunnable.run(Unknown Source)
    at java.lang.Thread.run(Unknown Source)


    vielleicht kann mir wer helfen oder hat ein ähnliches problem.


    lg

    ich verwende eine MOCCA 1.2.13 installation. ab Java SE 6 Update 19 release gibt es anscheinend eine warnung, wenn signierte und unsignierte code des applet gemischt sind. siehe:


    http://java.sun.com/javase/6/d…ides/jweb/mixed_code.html


    bei meiner installation bekomme ich diese warnung beim ersten mal laden des applets. auf https://finanzonline.bmf.gv.at/ kommt diese warnung nicht, obwohl JAVA Update 20 verwendet wird.


    hat irgendwer einen lösungvorschlag? oder wie kann man das applet so signieren, dass diese warnung nicht mehr erscheint.

    Hier kurz ein Ausschnitt aus der momentanen WSDL


    Code
    1. ---cut---
    2. <service name="STALService">
    3. <port name="STALPort" binding="tns:STALBinding">
    4. <soap:address location="http://localhost:8080/BKUOnline-1.2.13/stal"/>
    5. </port>
    6. </service>
    7. ---cut---


    statt localhost sollte ein vorkonfigurierter Wert möglich sein. Hier wird anscheinend immer der hostname genommen.

    Ich verwende einen MOCCA (BKUOnline 1.2.13). Dieser läuft auf einen Tocmat, welcher hinter einer Firewall angesiedelt ist. Ziel ist es einen Text mittels Bürgerkarte zu signieren und dieses Signatur über die spez. DataURL an einen anderen Server zu senden.


    Die Firewall setzt z.B. die Anfrage host1.domain.com auf die interne host1 um. Nun mein Problem. Der STAL Web Service wird nun mit der Endpunktadr. host1/BKUOnline-1.2.13/stal?wsdl (soap:address locaton in der STAL WSDL) publiziert. Die Adr. sollte aber host1.domain.com/... sein. Ansonsten kann das Applet den Server nicht errreichen. Es hilf auch nicht das location Attribut des soap:adress XML Elementes manuell in der stal.wsdl zu ändern, da dieses Element bei Anfrage automatisch auf localhost geändert wird. Anscheinend modifiziert das STALServlet vor der Auslieferung die WSDL.


    Ist es nun möglich diese Endpunktadr. des Web Services irgendwo zu konfigurieren oder gibt es dafür eine andere Lösung?


    Ich hoffe sie können mir helfen. Danke im Voraus!


    lg
    David

    was benötigt man, um einen bürgerkaten logon für eine web-applikation in der privatwirtschaft für kunden, die natürlich einen bürgerkarte vorweisen, zur verfügen stellen zu können.


    habe mich schon durch mehrere doks & projkete auf http://egovlabs.gv.at/ gekämpft und festgestellt, je mehr man dort liest, desto weniger plan hat man.


    nun meine frage. was benötige ich, um einen bürgerkarten logon auf meiner web-app anzubieten. brauche ich das MOA-ID modul und einen MOCCA Server? oder genügt MOA-ID, welches mit einem öffentlichen MOCCA (falls es überhaupt einen gibt) spricht.


    leider gottes gib es auf http://egovlabs.gv.at/ keinen unmittelbaren zusammenhang zwischen MOA-ID und MOCCA. die integrationsanleitungen sind auch sehr knapp gefasst. mocca.war und build mit maven funktionieren im übrigen nicht.


    ich hoffe es kann mir einer bitte weiterhelfen.