Beiträge von JustAnotherUser

    S.g. Damen und Herren!


    Nach meiner Hochzeit und der damit einhergegangenen Namensänderung wurden die Daten ins ZMR übernommen. Als ich ich mich für eine Volksabstimmung mit meiner Handysignatur durch das System wälzte bemerkte ich das ich mit meinem vorehelichen Namen begrüßt wurde, wohingegen die Austellungen der Dokumente allerdings auf den nun neuen Namen erfolgten. Ich kontaktierte den Supportdienst ohne einen wirklichen lösenden Hinweis. Der Anzeigenamen kann mir im Grunde ja gleichgültig sein, soweit mein Gedanke. Ich stieß bei anschließender meiner Recherche auch über folgende Info:


    "Nachträgliche Änderungen des Zertifikatsinhalts sind nicht möglich. Bei Namensänderungen ist es daher nötig, dass Sie eine neue Handy-Signatur aktivieren."


    Ich führte deshalb eine neue Aktivierung der Handysignatur durch. Der Namen war nach wie vor falsch bei der Begrüßung, nun aber, da ich mir meine Befunde der Kages ansehen wollte wählte ich mich mit meiner aktuellen Handysignatur ein. Der -suchname- für Patientendaten geht allerdings auf den vorehelichen Namen, bekam ich als Resultat, dass dieser Patient nicht im System bekannt ist. Da nun etwas Zeit zwischen Hochzeit/Namensänderung im ZMR vergangen ist aktivierte ich eben erneut eine Handysignatur in der Hoffnung, dass dies meine Probleme lösen würde.
    Leider verliefen diese Maßnamen im Sand. Ich habe allerdings neue Informationen zu dem Problem feststellen können:
    Auf der Seite der handy-signatur.at in den Einstellungen meines Benutzerkontos unter (https://www.handy-signatur.at/hs2/app.aspx#!core/settings) steht unter Benutzerkonto/Inhaberdaten als unveränderbares Feld mein -vorehelicher Namen- unter "Meine Daten" (https://www.handy-signatur.at/hs2/app.aspx#!account/init) wird mir mein Zertifikat mit dem nun neuen Namen angezeigt.


    Meine Schlussfolgerung ist, dass ich zwar meine Zertifikatsdaten durch die Neuaktivierung geändert bekommen habe, diverse Behörden und Ämter aber nicht auf diesen "Zertifikatsnamen" zugreifen sondern auf die im Konto hinterlegenten "Benutzerkonto/Inhaberdaten".


    Meine Frage ist daher wie kann ich meinen vorehelichen Namen aus dem Zertifikats-System von A-Trust;Bürgerkarte und Co bekommen?



    Beste Grüße