Beiträge von krako

    Antwort - GKK (nach nicht einmal 14 Stunden =O )
    Ich habe keine Karte der neusten Generation (Austellung: 2015 ?( ), die kann nicht als Bürgerkarte genutzt werden.
    Da werde ich mir gleich eine neue bestellen, um die 8 Stunden Wartezeit auf die Handysignatur zu umgehen. :cursing:

    Gut (oder auch nicht gut), die SMS-TAN lahmt total. Ich warte nun schon wieder über 1 Stunde.


    Zur Kartenfunktion: Kann es sein, dass mit elga-Austritt gleich die ganze Bürgerkartenfunktion der ecard deaktiviert wird?
    (Eine andere Erklärung fällt mir nach allen Login- und Aktivierungsversuchen nicht mehr ein)

    Nach mehr als 8 Stunden wird wohl keine TAN mehr gültig sein, geschweige denn ich weis noch, zu welchem Fehlversuch sie gehört.


    Bei der Kartenaktivierung über Finanzonline und RSa kommt immer noch:
    "Mit dieser XML-Datei sind anscheinend keine Style-Informationen verknüpft. Nachfolgend wird die Baum-Ansicht des Dokuments angezeigt.
    <ok><script/></ok>"

    Handysignatur - Login nur gelegentlich (alle 1-2 Stunden bzw. 10 Versuche) möglich (keine SMS, bzw. nach 30 min. = timeout).
    eCard - Fehler: Karte nicht aktiviert, Aktivierung (online, Finanzonline u. RSb) endet mit einer XML-Seite.
    Forum - Passwort ungültig, rücksetzen nicht möglich (keine Mail), hab mich jetzt neu registriert.


    (Da soll noch mal jemand über mangelnde Akzeptanz bei den Bürgern jammern <X )