Beiträge von Grisu

    also eine Aktivierung mit BKU (lokal) war mir auf Finanz nicht möglich, es kam immer ein "Wartefenster", wollen sie weiter warten oder abbrechen, ging erst nachdem ich a.sign installiert hatte!!!


    Zur Aktivierung der Karte benötigen Sie eine lokale Bürgerkartenumgebung, bzw. zur Aktivierung den a.sign Full Installer.


    Irgendwie schreiben sie total widersprüchlich.
    Geht die AKTIVIEURNG der e-Card als Bürgerkate nun mit lokaler BKU, also auch Mocca-lokal (erster Teilsatz) oder NUR mit a.sing (2. Teilsatz).


    Und wo bitte soll man das überhaupt finden, daß es mit Online-BKU nicht ginge und offenbar auch nicht mit Mocca-lokal, das Problem hatte ich schon vor vielen Jahren und zufällig durch Versuche mit a.sign umschifft.


    Es kann doch nicht ernsthaft angehen, daß man ein fast verstecktes Forum aufsuchen und zig-tausend Seiten lesen muß um vielleicht einen Hinweis zu finden!



    Und wer bitteschön soll die Symbolik auf Finanz-Online verstehen???


    Symbol Symbol
    KARTE HANDY


    Und darunter 2. textuelle Links wo man allenfalls Informationen oder eine Downloadmöglichkeit dazu vermutet!
    Lokale Bürgerkartenumgebung
    Informationen zur Bürgerkarte


    NONA klickt man da unweigerlich auf KARTE und NICHTS GEHT !!!
    Schließlich möchte man diese ja auch nutzen, egal ob online (WIR SIND IMMER ONLINE mit dem PC und der Karte!!!) oder mit lokaler Mocca oder mit lokaler a-trust Software.
    Stattdessen die kryptische Meldung:
    Java™ Plug-In, Version 6 Update 4 oder höher wird benötigt. Nach der Installation diese Seite neu laden.Java™ installieren



    NIRGENDWO wird erklärt, daß es einen Unterschied zw. Online-Java-BKU und lokaler Mocca-BKU gibt und Aktivierung falls überhaupt nur mit letzerem gehen könnte.


    Auch weiß niemand, ob Java-BKU nun ganz stirbt bzw. nur die Online-Version und Mocca-lokal doch bleibt ...?!?

    Spannend, unsere gestern erhalten hat Ablaufdatum 30/11/2022 ...


    Haben wir hier auch eine Klassengesellschaft?


    Überlegt doch mal, das alles dient doch nur dazu, um der Bürgerkarte den Garaus zu machen, immer mehr Stolpersteine und Fallen/Fehlfunktionen bis die letzten entnervt aufgeben!



    UPDATE:
    hab grad wo gelesen, daß die Karten für Pensionisten 10 Jahre lang gültig sind (nicht als Bürgerkarte natürlich).
    Dürfte dann wohl bei ihnen zutreffen ...


    Und nicht vergessen in 5 Jahren eine neue beantragen ;-)

    warum sollte es euch besser ergehen als uns?


    Selbiges Schreiben bekommen ...


    Worauf wir natürlich sofort online eine neue e-Card beantragt haben, als Grund "Bürgerkarte (Umstieg auf qualifiziertes Zertifikat" ausgewählt und abgeschickt.


    2 Wochen lang NICHTS, dann angerufen, niemand wußte von einer Bestellung, wurde daraufhin aber in 4 Tagen eine neue zugesandt.


    Nächstes Trauerspiel Aktivierung, nichts geht und man hat keine Ahnung woran es scheitert.
    Weder mit alter Karte (was ich fast befürchtet hatte) noch über Finanzonline.
    Man kommt immer nur zu sinnbefreiten Fehlermeldungen oder sonstwelchen Seiten oder einfach nur auf "Bitte warten".
    Stehen die Server oder geht die neue Karte wie seinerzeit die Karten-Serien vor 2 Jahren von Anbeginn schon nicht - woran scheiterts???


    Oder doch nur wieder mal Java-Update Probleme wie im Sommer, man wird völlig im Regen stehen gelassen.
    Mehrfach alles neu installiert, könnte ja auch am Win10-1709 Update liegen, wer weiß das schon???
    Aber andere bereits aktivierte Karten gehen, somit mein PC wohl in Ordnung.


    Bis man dann nach langer Suche irgendwo zu lesen bekommt daß die Aktivierung mit Mocca gar nicht mehr geht und man unbedingt A-Trust dazu braucht.
    Und zudem auch noch Mocca überhaupt eingestellt wird E.d.J., na toll ... am Linux-Rechner wirds dann wohl überhaupt nichts mehr werden!!!


    Also alle Rechner umgestellt auf A-Trust Installation, jetzt geht die Aktivierung über Finanz.


    Nur die Bank verweigert jetzt weiterhin jeglichen Dienst, da man sie dort erst anmelden muß.
    Das geht aber nicht, da wir nur die Karte als Legitimation haben und die alte ja abgelaufen ist, somit man die Anmeldung der neuen nicht mehr signieren kann!!!
    Wir wollen keine Abhängigkeit des Konto von einem Handy bzw. Telefonvertrag!!!
    Es kann doch nicht sein, daß man verpflichtet ist ein Handy zu besitzen nur um Überweisungen zu tätigen!!!


    Dient alles nur der vollkommenen Überwachung, bald darf man ohne sein Handy, einer Mailadresse, GPS-Koordinaten, Fingerabdruck, Iris-Scan und DNA-Test keinen Kaugummi mehr kaufen ... nur wer sichs leisten kann hat Briefkastenfirmen in der Karibik oder sonstwo ganz ohne jegliche Legitimation!



    PS: Info der SV, die Karte ist 3 Monate länger als Bürgerkarte gültig als das Ablaufdatum der Karte, HAHA, dann wäre sie bis Mitte 2019 noch gegangen!


    WIESO bekommt man nicht 1 Monat VORHER eine Ankündigung bevor die Karte abläuft oder automatisch eine neue zugesandt ???

    Oder eine einfache Funktion um das Ablaufdatum (inkl. aller Zertifikate) abzufragen bzw. automatisch eingeblendet bei der Pin-Eingabe?

    Der Aufwand hiefür wäre ja mehr als überschaubar ...

    Selbes Problem, wollte Überweisung durchführen und nichts geht mehr. Extra vorher noch Update durchgeführt damit man besser "geschützt" ist ...
    Der Schutz ist perfekt, auch den User muß man vor sich selbst schützen Geld auszugeben.
    Da ich sonst keine Möglichkeit mehr habe auf mein Konto zuzugreifen ein FATALER Zustand!


    Interessanterweise funktionieren jedoch die Tests hier unter Bürgerkarte Test-Suite ohne jegliche Fehler.


    Mußte auch zurücksteigen auf die alte Java Build 8u131, die man bei Oracle nach vorheriger Registrierung (Fantansieeinträge und temporäre Mail genügen) runterladen kann.
    http://www.oracle.com/technetwork/java/archive-139210.html
    bzw. http://www.oracle.com/technetw…hive-javase8-2177648.html


    hier noch "Accept License Agreement" im 2. Block "Java SE Runtime Environment 8u131" anklicken.
    und die richtige Win-offline Datei saugen: http://download.oracle.com/otn…re-8u131-windows-i586.exe


    Hatte zuvor alles komplett deinstalliert, Mocca mit player.jnlp u. dann Java141, obs ohne auch gegangen wäre kann ich somit nicht sagen.


    Dieser Beitrag ist als Hilfe für ähnlich Geplagte zu verstehen, damit sie als Workaround bis zu ein Lösung wieder zu einem funktionierendem System kommen!
    Muß ja nicht jeder selbst Stunden investieren um den Fehler finden und beheben zu können.


    @BKA:
    Wäre gut wenn das umgehend auf der HAUPTSEITE als Anlaufstelle erwähnt würde, wo es viele auch lesen, hierher verirrt sich ja kaum jemand und gibt vorher entnervt auf ...