Beiträge von Grisu

    Support:


    Wird dies irgendwann einmal behoben, daß die Aktivierung mit Mocce nicht möglich ist, oder ist das gar eine absichtliche Restriktion um von der Nutzung der Bürgerkarte abzuhalten?


    Seit Jahren verursacht dieses Thema naturgemäß bei vielen massive Probleme und wird dennoch nicht behandelt!

    ja, hab unsere auch ca. damals bekommen und gleich drauf neue nach Beschwerde, da sie die Funktion "vergessen" hatten oder bei anderer die Zertifikate nach 2 Jahren bereits abgelaufen waren.
    Die sehen das eh in ihren Aufzeichnungen und schicken anstandslos neue.
    Keinesfalls nur einen Cent dafür bezahlen für deren Schlamperei, aber das wollten sie bei uns eh nicht.


    Kann man aber auch online neue ordern ohne anzurufen, richtigen Grund anklicken oder ggf. auch Erkärungstext dazuschreiben.

    also ob Win7 oder 10 sollte da m.W. egal sein, verwenden den selben, nur ist er bei Win10 automatisch dabei und bei Win7 optional auszuwählen, Funktion sollte gleich sein und für Normalnutzer wirklich mehr als ausreichend.


    Aber ich will dich da nicht umstimmen wenn du anderer Meinung bist, sag nur meine Einschätzung.

    Ausnahme hinzufügen, mußt dich ggf. bei deinem Virenscanner-Hersteller erkundigen ob und wie das geht, es kann hier niemand wissen welchen du verwendest.


    Mein Win10-integrierter funktioniert einwandfrei.


    Es ist auch nicht mehr wirkl. nötig und sinnvoll einen zusätzlichen für normale Heimanwender zu nutzen.

    danke, wieder was dazugelernt, ist bei mir natürlich KEINE Mailadresse eingetragen, kann also nur bis 2021 warten und es mit der nächsten Karte erneut versuchen?


    Wüßte auch nicht was ich wann and welcher Stelle anders machen hätte können/sollen/müssen damit ich Mails signieren kann.


    Ist das denn nun nachträglich noch zu ändern wenn ich den komischen Token-3 nachlade, k.A. wie ich das anstellen soll.
    Wo findet man überhaupt ein solches Token-3 Zertifikat zum installieren, auf A-Trust hab ich nichts entdeckt.


    Und in Edge kann man sich doch noch nicht einmal überhaupt die Zertifikate ansehen die installiert sind, woher soll man dann wissen ob das nötige installiert wäre?!?!?!?!?

    @FIT4IT: meinst doch wohl eher PVA (Pensions....) und nicht die BVA (Beamten...), konnte keine einzige BVA dort finden, nur wenige PVAs.


    Wie oder woran erkennt man ob die Mail nun auch hinterlegt ist, oder ist das eh Standard?

    @gis09: schöner Bericht, aber ich denk du meinst A-Trust und nicht Speicherkarten von a-data, oder?


    Tja, wie so oft die Karte nicht tauglich obwohl noch lange nicht abgelaufen.


    Firefox geht bei mir aber auch mit Mocca-BKU (Signatur mit Karte, Aktivierung nicht probiert), Zertifikate muß man eben richtig installieren/abspeichern.

    da schreibst jetzt aber auch einen festen Schmarrn zusammen!


    Was hat die Bürgerkartenfunktion mit der SV-Karte zu tun???
    Außer daß diese eben auch dafür freischaltbar ist.
    Früher gaben auch Banken EC-Karten raus die das konnten, daß sie es jetzt nicht mehr tun dafür kann niemand was.
    Mußt ggf. eben einen Karte von A-Trust nehmen und freischalten wenn du es unbedingt möchtest.


    Daß bei Abmeldung von der SV du die Karte auch vernichten mußt (Mißbrauchsgefahr) und somit die BKU darauf zwangsläufig auch stillzulegen ist scheint dir dabei wohl entgangen zu sein.


    Dein Recht auf die Bürgerkarte besteht also vollinhaltlich weiterhin, nur mangels einer gültigen SV-Karte eben mit irgendeiner anderen (für die du vermutl. etwas bezahlen wirst müssen)!

    A-Trust sollte aber funktionieren, liegt bei dir wohl eher an den Karten wenn die schon 2020 abläuft, Zertifikate vermutl. einiges früher (bist nicht der erste oder letzte damit, hatte schon neue die nicht gingen da alte Zertifikate drauf waren)!
    Laß dir neue kommen und versuch es damit erneut, geht dann höchstwahrscheinlich zumindest mit A-Trust.

    @Schloemi: ... und willst dich nun mal dazu äußern nachdem du ja großspurig angekündigt hattest die Aktivierung ginge nun mit Mocca ???


    Ja, dank EGIZ geht nun genauso nichts wie bisher gemäß Userrückmeldungen!


    Das nenn ich echt mal Fortschritt, egal ob von der TU oder dem BKA.
    Verarsch... können wir uns selbst auch, dazu haben wir VW, die machen es in Gemeinschaft mit den anderen europäischen Herstellern blendend (weißer als seinerzeit Weißer Riese), wir brauchen nicht auch noch nicht funktionierende BKU dazu ...

    also doch nur ein verfrühter Aprilscherz von @Schloemi ???


    Interessant auch daß EGIZ selbst offenbar ihn ihren FAQ auch noch nichts davon weiß: http://www.egiz.gv.at/en/schwerpunkte/9-MOCCA#sub-FAQ


    aktuelles Zitat EGIZ Mocca FAQ:
    Fehler bei Bürgerkartenaktivierung mit Java 8
    Die Online-Kartenaktivierung der eCard als Bürgerkarte z.b. bei Finanzonline ist zur Zeit nur mit Java-Version 7 und niedriger möglich. An der Aktivierung mit Java 8 wird gearbeitet.

    und wer sollte das sein?
    Bin ja fast der einzige hier (als Privatperson) dem die Karte ein Anliegen ist hier überhaupt antwortet <X


    Vor Monaten hat hier mal ein Verantwortlicher geschrieben, daß sie nach unseren Beschwerden die div. Seiten updaten werden, ob ichs noch erlebe oder sie sich noch dran erinner obliegt dem aufmerksamen Leser zu beurteilen ...


    PS: du solltest schon auf 8.161 updaten (da sich laufend Lücken schließen), ob sie dabei mehr aufmachen als schließen ist zu vermuten, aber die neuen sind dann ja noch "unbekannt" und somit weniger gefährlich.

    kannst du dich nicht vor einen PC/Laptop setzen und es über den Weg versuchen ganz ohne App am alten Gerät wo es nicht geht?


    Dann bekommt man eben SMS mit TAN den man eingibt anstelle der nicht funktionierenden App.


    Könntest ja sogar mit dem Handy-Browser machen selbst ohne PC.

    Weiß ja nicht an welchem Punkt du scheiterst, viel Info hast dazu nicht gegeben, also eigentl. gar keine bis auf "daß es nicht geht".


    Aber es an der SMS mit Vergleichs-TAN scheitert könnte die aufgrund von Roaming nicht zugestellt werden (etwa auch um Mißbrauch einzudämmen).
    Kommt ganz auf die Lösung des SMS-Versandes an die der Applikation zugrundeliegt.


    PS: Bekommst du SMS aus anderen österr. Mobilnetzen ohne Probleme? Frag nur da ja auch viell. mit der Portierung was schiefgelaufen sein könnte.