Beiträge von Findus23

    Hallo und danke für die Antwort,


    Anscheinend sind hier im Forum alle E-Mail-Benachrichtigungen standardmässig deaktiviert, weshalb ich die Antwort erst jetzt gesehen habe.


    Leider löst das Skript das Problem bei mir nicht (ich habe es zuerst nicht verwendet, um angeben zu können mit welchem java das Programm gestartet wird).


    Code
    1. /usr/local/PDF-Over/scripts/pdf-over_linux.sh -i datei.pdf -o ausgabe.pdf -b LOCAL -a -v "true" -s

    erzeugt genau denselben Fehler wie oben beschrieben. Ich glaube, dass der Unterschied in den Kommandozeilenparametern liegt, da es ohne problemlos funktioniert.

    Hallo,


    Ich habe ein neues Problem (ich bilde mir ein es hätte früher schon mal funktioniert) mit PDF-over 4.1.17 und 4.1.18 und in openJDK 8, 9 und 10:


    Wenn ich einfach pdf-over starte (java -jar /usr/local/PDF-Over/lib/pdf-over-gui-4.1.18.jar oder das script), funktioniert alles perfekt.


    Wenn ich aber nun versuche es zu automatisieren:

    Code
    1. ➜ ~ java -jar /usr/local/PDF-Over/lib/pdf-over-gui-4.1.18.jar -i datei.pdf -o ausgabe.pdf -b LOCAL -a -v "true" -s


    funktioniert es zwar, aber nach dem signieren stürzt es mit "Invalid Java Architecture! Please re-install the latest version of PDF-over" ab. Ich glaube aber nicht, dass das der echte Fehler ist sondern nur eine Warnung, die bei jedem Fehler auftritt.
    Das ist der Fehler:

    Code
    1. WARNING: An illegal reflective access operation has occurred
    2. WARNING: Illegal reflective access by com.sun.xml.bind.v2.runtime.reflect.opt.Injector (file:/usr/local/PDF-Over/lib/jaxb-runtime-2.3.0.jar) to method java.lang.ClassLoader.defineClass(java.lang.String,byte[],int,int)
    3. WARNING: Please consider reporting this to the maintainers of com.sun.xml.bind.v2.runtime.reflect.opt.Injector
    4. WARNING: Use --illegal-access=warn to enable warnings of further illegal reflective access operations
    5. WARNING: All illegal access operations will be denied in a future release


    Die Datei, die ausgegeben wird, lässt sich zwar öffnen und besteht die Signaturprüfung, hat aber kein siegel (trotz -v "true") und zeigt generiert keine Vorschau im Dateieditor. Ich vermute das das Programm abstürzt bevor es fertig gespeichert wird.


    Danke, dass jemand an dem tollen Programm arbeitet.


    PS: Es wäre nett, wenn es einen kurzen Changelog gäbe, damit man weiß, was sich nun geändert hat.

    Update:


    Anscheinend ist meine Anleitung unnötig, denn mit dem neuen Update von PDF-over, funktioniert bei mir alles ohne irgendeiner Einrichtung (und sogar mit openjdk-10)


    Vielen Dank an die Entwickler von PDF-over, dass sie sich auch um Linux-Nutzer kümmern.

    Hallo Martin,


    Ich wollte vor einigen Tagen für jemanden anderen auch die Bürgerkarte aktivieren und bei mir ist genau dasselbe passiert. (Linux; Mocca zum ersten Mal frisch installiert; openJDK 9)


    Ich habe dann aufgegeben, die Karte unter Windows aktiviert und seitdem funktioniert alles unter Linux problemlos.


    Lukas

    Hallo,


    Ich wollte in meine Rechnungsverwaltung auch eine halb-automatische PDF-Signatur hinzufügen.
    Ich habe PDF-over unter Linux zum Laufen gebracht und bin nun recht glücklich damit, möchte aber meinen Weg hier für andere dokumentieren. (Und vielleicht liest jemand, der die Probleme dauerhaft beheben kann, mit):


    Die Installation mit "javaws https://webstart.buergerkarte.at/pdf-over/pdf-over.jnlp" lief problemlos und hat alles schön nach /usr/local/PDF-Over/ entpackt. Beim Starten gibt es aber das erste Problem:





    Es fehlt die swt library, also habe ich das naheliegenste gemacht und die lib-swt/swt-linux-64.jar nach lib kopiert und erstaunlicherweise funktioniert das.




    Nach einem "Fehler beim Laden der SWT-Bibliothek" popup, erscheint die GUI. Doch nach dem Auswählen der Datei passiert nichts:



    Anscheinend ist das Programm wohl nicht mit Java 9 kompatibel.


    Code
    1. ➜ /usr/local/PDF-Over java -version
    2. openjdk version "9.0.4"
    3. OpenJDK Runtime Environment (build 9.0.4+12-Debian-2)
    4. OpenJDK 64-Bit Server VM (build 9.0.4+12-Debian-2, mixed mode)


    Zum Glück habe ich noch OpenJDK-8 installiert und damit funktioniert alles perfekt:



    Code
    1. /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64/jre/bin/java -jar /usr/local/PDF-Over/lib/pdf-over-gui-4.1.16.jar -i ~/tmp/Test.pdf -o ~/tmp/signiert.pdf -b LOCAL -a -s



    Ich hoffe, dass das weiterhilft, falls jemand dieselben Probleme haben sollte.


    Spannenderweise stürzt das Programm immer noch ab, aber erst nachdem die PDF gespeichert wurde, womit es mich nicht wirklich stört.



    Hallo,
    ich wollte gerade meine Bürgerkarte über Finanz Online aktivieren.
    Habe dabei jedoch den selben Fehler.
    Gibt es eine andere Lösung? Ich verwende Linux und wäre sehr froh, wenn die Bürgerkarte mit Open-Source-Software funktionieren würde.
    Reicht es aus, wenn ich die Bürgerkarte auf eine andere Art aktiviere? (Zum Beispiel in einer Registrierungsstelle)
    Kann man die Karte dann mit MOCCA local weiterverwenden?