Beiträge von piotre

    Möglichweise lag es nur an unglücklicher Dokumentation bzw. Lösungssuche - ich bekam eine neue eCard und wollte die alte ersetzen.
    Ich folgte einer Anleitung auf help.gv.at und es funktionierte auch alles wie geplant - nur, dass ich auf genau gleiches Problem mit dem Karten-PIN stieß:
    Nachdem ich ich den Signatur-PIN ändern konnte, versuchte ich (natürlich) vergebens verschiedene Möglichkeiten beim Karten-PIN (Karten-PIN, Zahlensturz, Sig-PIN, ...), hatte zuletzt noch 3 Versuche über und sah mich schon eine neue eCard bestellen, wenn ich nicht auf diesen Eintrag gestoßen wäre.
    Ich kann jetzt nicht sagen, ob ich da eher ein Einzelfall bin - vielleicht lag es an der eingesetzten online-BKU, aber vielleicht sollte auf 1234 verstärkt hingewiesen werden!