ad.) MOCCA als Standalone-Installer

  • Ergänzung zum Beitrag: Falls trotz korrektem Löschen aller "alt" Java Installationen via Windows/System/Systemsteuerung/Programme und Features/Deinstallieren" oder der Löschfunktion des Java-Installer und dem korrekten installieren des Java JDK 11 oder 14 und der Ergänzung der Umgebungsvariablen PATH und JAVA_HOME mit dem Pfad zum "Java-Installationsverzeichnis C:\Program Files\Java\jdk-xx.x.x\bin und anschließender Installation des "Mocca.msi" folgender Fehler beim Aufruf von Mocca auftritt:


    Error: opening registry key 'Software\JavaSoft\Java Runtime Environment'
    Error: could not find java.dll
    Error: Could not find Java SE Runtime Environment.


    ist wahrscheinlich C:\ProgramData\Oracle\…. übrig geblieben

    (*dieses Verzeichnis ist dann manuell zu löschen inkl. der Eintrag in der PATH-Variable zu entfernen !!)


    CMD (ComandShell aufrufen)

    C:>where Java (*sollte ausschließlich folgende Zeile liefern)

    C:\Program Files\Java\jdk-xx.x.x\bin\java.exe (xx.x.x ist aktuelle JDK Version)