Login auf oesterreich.gv.at mit Bürgerkarte nicht möglich

  • Guten Tag,


    Anscheinend ist der Login auf oesterreich.gv.at mittels Bürgerkarte nicht mehr Möglich. Zu Auswahl stehen nur die Handysignatur oder der EU-Login anderer Länder.



    Gibt es hierfür eine Begründung? Nachdem es hieß, dass zwar die Bürgerkarte nicht mehr auf der neuen eCard enthalten sein soll, die Funktionalität allerdings weitergeführt wird verstehe ich dieses Vorgehen nicht ganz.


    Auch ist es in Zeiten wie diesen äußerst frustrierend, wenn einem der Zugang zu digitaler Infrastruktur und Services mittels der offiziel vorgesehenen Mittel verwehrt bleibt.

  • Hab mir erlaubt, die Erkenntnisse von user123 weiterzugeben, Danke fürs Nachfragen und die Vorgehensweise ist wirklich verbesserungswürdig


    Falls noch jemand auf dieses Problem stößt:


    Der Login mit Bürgerkarte ist noch Möglich.


    Mir wurde von der Hotline erkährt, dass man über den Reiter "Behörden" auf oesterreich.gv.at hinkommt. Auf der Seite auf die man dann weitergeleitet wird, kann man sich rechts oben einloggen.

    Alternativ [hier].

    Trotzdem wäre eine bessere Dokumentation dieses Weges wünschenswert. Bzw. das Bereitstellen eines Bürgerkarten-Logins auf der Hauptseite.

  • Die "Umweg"-Anmeldung mittels Bürgerkarte ist inzwischen auch nicht mehr möglich (von der freundlichen Serviceline +43 1 71123-884466 bestätigt)



    Blöd, wenn via Handy-Signatur dieselbe Fehlermeldung erscheint. Unsere Regierung dürfte neben den Politiker* auch die IT nicht im Griff haben

  • Guten Tag

    auf oesterreich.gv.at funktioniert Login mittels Handysignatur problemlos.
    Die Fehlfunktion unter der oben genannten URL wurde bereits an den technischen Betreiber von help.gv.at weitergeleitet.

    Beste Grüße

    Danke für die Antwort/Weiterleitung! Inzwischen funktioniert es wieder (via Handy-Signatur) Problemlos war die Anmeldung in der letzten Woche nicht

  • wird der Login auch wieder mit Bürgerkarte funktionieren? Ich habe Dokumente im Postkorb hängen, auf die ich nicht zugreifen kann, trotz gültiger Karte! Handysignatur kommt für mich nicht in Frage, dieses Konstrukt ist mir einfach zu unsicher. Da gehe ich lieber wieder offline.


    Edit: Der Login scheint derzeit auch mit Handysignatur nicht zu gehen, kommt instant dieselbe Fehlermeldung.

  • Guten Tag,

    Diese Meldung liegt nur schon 10 Tage zurück. Die Anmeldung per Bürgerkarte auf österreich.gv.at (über den help.gv.at-Umweg) ist immer noch nicht möglich.

    Ich nutze den Postkorb auf österreich.gv.at (neben anderen Services) auf den ich ohne Anmeldung mit Bürgerkarte nicht zugreifen kann.
    Nachdem die Bürgerkarte kostenpflichtig ist (da nicht mehr auf der e-Card), ist dies besonders ärgerlich.

    Nachdem es sogar auf der Webseite der EU Kommision möglich ist, sich mit der österreichischen Bürgerkarte anzumelden (Link) ist es meiner Meinung nach vollkommen unbegreiflich, dass das nicht auf österreich.gv.at geht.

    Gibt es einen Zeitramen, wann der Login wieder möglich sein wird?

    Mit freundlichen Grüßen

    EDIT:

    Mir wurde soeben von der Bürgerkarte-Hotline mitgeteilt, diese habe die Information bekommen, dass die Bürgerkartenfunktion "sehr bald auf sehr vielen Platformen nicht mehr gehen wird", da diese Funktionalität weitgehend eingestellt wird.

    Dies ist nirgendst vermerkt. Hier ist ein archivierter Link zur Informationsseite zur kartenbasierten Bürgerkarte auf österreich.gv.at (Link), sowie zur gesamten "Themen"-Rubrik (Link). Hier auch die Information von buergerkarte.at (Link).

    Nachdem nur seit Monaten Bürgerinnen und Bürger dazu angehalten waren, bei A-Trust eine Bürgerkarte zu erwerben, sofern keine Handysignatur gewünscht wird, verstehe ich nicht, wie ein derartiges Verhalten gerechtfertigt wird.

  • Guten Tag,

    Danke für die Rückmeldung.


    Dieser Ansatz löst das Problem leider nicht, da er nicht mit Mocca unter Linux zu funktionieren scheint.

    Dies lässt weiters Zweifel an der Zukunft der Anmeldungsmöglichkeit mit Bürgerkarte aufkommen.

    Gibt es Ihres Wissens nach einen Weg für Nutzer eines auf GNU/Linux basierten Systems sich mit der Karte anzumelden?

    Mit freundlichen Grüßen

  • Guten Abend,


    ich habe die "Umweg"-Anmeldung mittels Bürgerkarte bis zuletzt ebenfalls genutzt und stelle wie User ;-) nun leider fest, dass eine Anmeldung offenbar nicht mehr möglich ist (gleiche Fehlermeldung Error Code 9199). Dies nicht unter Linux, sondern unter macOS (mit meiner noch alten SV-Karte, die noch mit Bürgerkartenfunktion ausgestattet ist).


    Wie User user123 und truster habe ich behördliche Dokumente im Postfach und kann auf diese nicht zugreifen! Der Login mit Bürgerkarte bei der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) ist nach wie vor möglich, d.h. grundsätzlich funktioniert das Verfahren offenbar offenbar noch, nur eben nicht auf oesterreich.gv.at. Es wäre sehr wünschenswert, dies wieder bereitzustellen.


    Beste Grüße

  • Guten Tag,

    Es geht konkret darum, dass auf österreich.gv.at der Zugang mittels Bürgerkarte (kartenbasiert) angegeben ist.
    Nachzulesen auf den weiter oben geposteten Links.


    Das A-Trust bereitstellt was hier angepriesen wird ist nicht Sache der Nutzer.

    Es geht nicht um meine Bürgerkarte, sondern darum, dass offiziell angeschrieben steht, dass eine Bürgerkarte für gewisse Services verwendbar ist und man diese bezahlen muss, wenn man sie haben möchte.

    Das Problem ist auch nicht die Linux-Unterstützung (also die lokale BKU). Diese funktioniert.
    Das Problem ist, dass der Login auf österreich.gv.at keine Möglichkeit hat, die lokale BKU zu verwenden.


    Sprich, dies ist ein Aufruf die Funktionalität, die auf österreich.gv.at beschrieben steht auch bereitzustellen.

    Mit ferundlichen Grüßen