Neue eCard ohne Bürgerkarte

  • Wie schon weiter oben erwähnt wird an neuen Formen der Bürgerkarte gearbeitet.

    Das war vor knapp eineinhalb Jahren... Wie ist der Status jetzt?


    Meine e-Card läuft Ende Juli ab. Was kann ich dann tun? Bleibt nur die Variante über A-Trust, bei der laufend irgendwelche Gebühren anfallen?


    Im Jänner gab es hier einen Thread "Alternative zur eCard als Bürgerkarte" mit der konkreten Frage, welche Chipkarte/Smartcard/Cryptocard als Bürgerkarte geeignet ist. Außer der fruchtlosen Diskussion über die Handysignatur als Ersatz und einer ausführlichen Erläuterung zur Funktionsweise der public/private key Methode gab es dort leider kaum was zu lesen, schon gar keine Antwort auf die gestellte Frage. Der Thread wurde darüber hinaus geschlossen.


    Daher hier noch einmal die Frage: wie sehen jetzt die "neuen Formen der Bürgerkarte" aus, an denen schon so lange gearbeitet wird? Mit welcher Karte kann ich mich ab August bei Finanz Online anmelden und meine Banküberweisungen unterschreiben? (Das funktioniert zumindest im lokal installierten Telebanking/Elba-Client nach wie vor.)


    Schon einmal vielen Dank für zweckdienliche Hinweise!


    Schöne Grüße,

    Hans.