Trust Desk Basic startet nicht

  • Problem gelöst; hier die Info unseres Administrators:
    #####################################


    Ich glaube, dass ich unser Problem mit den HP 7600 PCs (wobei die PC-Type nicht entscheidend ist!) und der BKU (TrustDesk) gelöst habe.


    Wenn ein normaler Benutzer die Software nicht starten kann (der Start bricht einfach kommentarlos ab), habe ich folgende Vorgehensweise zur Behebung des Problems herausgefunden:


    Als lokaler Administrator einsteigen und die TrustDesk Software öffnen/beenden
    ?Jeder? in die Gruppe der Administratoren hinzufügen und als Administrator aussteigen
    Dann muss ich als (normaler, jetzt mit Adminrechten ausgestatteter) lokaler Benutzer einsteigen und die TrustDesk Software öffnen/beenden
    Dann als irgendein Domänenbenutzer (der jetzt auch Adminrechte hat) einsteigen und die TrustDesk Software öffnen/beenden
    Bei uns sind die normalen lokalen Benutzer und die normalen Domänenbenutzer in der lokalen Gruppe Benutzer zusammengefasst, sollten Benutzer in einer anderen Gruppen sein (z.B: Hauptbenutzer), dann muss für einen Benutzer dieser Benutzergruppe ebenfalls der Einstieg wie unter 3. bzw. 4. beschrieben erfolgen.
    Als lokaler Administrator einsteigen und ?Jeder? aus der Administratorengruppe entfernen (Ich habe die Maschine nachher mit RIS geklont und ausgerollt ? die Tests waren ok)


    Meine Beobachtungen haben gezeigt dass danach jeder lokale Benutzer und jeder Domänenbenutzer die Software danach problemlos starten und verwenden kann.