Aktivierung unter Linux nicht möglich

  • Hi!


    • ReinerSCT Lesegerät
    • eCard war noch nie als Bürgerkarte aktiviert
    • Debian GNU/Linux Jessie (noch)
    • Treiber von ReinerSCT installiert und pcsc_scan und Mocca-Interface Citizen Card (im Panel) zeigen den Leser bzw. meine eCard (war ein harter Kampf bis hierher!)
    • Firefox 45.9.0 und kontrolliert, dass uBlock Origin eh nix blockt


    Aktivierung per FinanzOnline:
    Ich bekommen den "Hashwert aus SV-Nummer und Widerrufspasswort" und wenn ich im Firefox auf "Weiter" klicke, kommt:


    Zitat

    Willkommen beim e-card Bürgerkartenservice der A-Trust
    Bitte stecken Sie die neue Karte in den Kartenleser und setzten Sie den Vorgang mit "Aktivierung starten mit ..." fort.
    Bürgerkartensoftware nicht gestartet!


    Im Chromium funktioniert der "Weiter"-Button gar nicht: beim Klicken passiert nix.


    Was kann ich nun machen?

  • Hallo!


    Die Aktivierung mit bestehender Bürgerkarte, Handy-Signatur, oder FinanzOnline Konto kann ich leider nicht nutzen, schließe mich dem Thema aber an weil die Aktivierung mit RSa-Brief nicht funktioniert. Auf meinem Computer läuft Debian Stretch, Browser ist Firefox-ESR 45.9 mit openjdk-8. Wenn MOCCA Online startet zeigt der Browser "Anfrage wird bearbeitet" und dann "Es wurde in der dafür vorgesehenen Zeit keine Anwort von der Bürgerkartensoftware erhalten". An der Konsole gibt der Browser diese Meldungen aus:



    Mit dem Kartenleser kommuniziert MOCCA hier nicht. Versuche mit Debian Jessie und Raspbian (openjdk-7) sowie Oracle Java 1.8.0_131 führen zum gleichen Ergebnis. Der A-Trust Server schlägt eine Aktivierung mit MOCCA Lokal vor wenn diese BKU läuft, wieder mit dem gleichen Resultat. Unter Windows kann ich den Vorgang leider nicht testen.


    MOCCA Lokal erkennt den Kartenleser, identifiziert die Karte als G3A e-card, und moniert die ausstehende Aktivierung. Der a.sign Client für Debian/Ubuntu funktioniert so weit ebenso. Der MOCCA Online Test klappt bis auf das Auslesen der Personenbindung und den Signaturtest. Auch an anderer Stelle verhält sich MOCCA Online erwartungsgemäß, fordert zum Einstecken der Karte auf und kapituliert mit der Meldung daß die Karte noch nicht aktiviert wurde.


    Ich wäre für jeden Hinweis wie ich zur Behebung des Problems beitragen könnte dankbar.

  • Hallo,


    laut: A-Trust - Installation befindet sich der a-sign Client für Debian/Ubuntu noch in der Beta Phase und unterstützt momentan nur "die Basis-BKU-Funktionalität". Möglicherweise schlägt die Aktivierung der Karte deshalb auch fehl.


    MOCCA unterstützt leider das Aktivieren der Karte nicht, wie im vorherigen Posting schon angekündigt.