Linux, Opera und Online-BKU

  • Ich habe heute versucht die Online-BKU unter Opera 9.63 zu starten.


    Trotz installiertem und aktiviertem Java 1.6.0_11 bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:


    "Diese Anwendung benötigt die Java-Platform Version 1.6.0_04 oder höher."


    Darunter erscheint sinnvollerweise ein Button mit folgendem Text: "Java Platform 1.6.0_02 installieren."


    Wie gesagt ist aber ein Java 1.6.0_11 installiert und die Java-Testapplets von Sun funktionieren auch problemlos unter Opera.


    (Mit installiertem Trustdesk basic klappt es zwar, aber ich möchte auf manchen Rechnern lieber die Online-BKU verwenden.)


    Bitte um Hilfe!


    Danke,
    ubik

  • Bei Mandriva, Firefox3.0.5 und Online-BKU gibt es ein ähnliches Problem.
    Anfangs hatte ich auch die Meldung trotz installiertem Java 1.6.0_10.
    Erst nach Löschen des Browsers samt allen Verzeichnissen, kompletten Deinstallieren von Java und erneuter Installation von allem startet jetzt das Java-Applet. Vorher hatte ich auch den JIT Compiler cacao installiert, den ich jetzt nicht auswählte.


    Doch: Mit der Online-BKU bricht das Applet mit der Meldung: "Fehler, es konnte keine PC/SC Schnittstelle gefunden werden" ab.
    Mit der lokalen BKU lässt sich bei Finanzonline einloggen.


    Bei der Testanwendung https://www.buergerkarte.at/mo…uth-demo/bku-selection.do tritt mit der Online-BKU der gleiche Fehler ein.
    Mit der lokalen BKU erhält man dort folgende Meldung:


    Probiert habe ich das mit den Kartenlesern Gemplus und Reiner SCT an USB-Ports.

  • ubik:
    Opera wird im moment noch nicht unterstützt. Es wird aber daran gearbeitet. Unter Linux wird Firefox und Derivate unterstützt.
    Das Problem liegt an der SUN Java Unterstützungserkennung, die den Opera/Konqueror nicht kennt.

  • Pichler:
    1. Sind alle PSCS Komponenten installiert? Bitte einfach alles was mit PCSC zu tun hat über ihr Paketmanagement installieren.
    2. Bitte überprüfen ob folgender Link existiert: ln -s usr/lib/libpcsclite.so.1.0.0 /usr/lib/libpcsclite.so

  • Danke für die Info, so etwas hab ich mir fast gedacht.


    Wann ungefähr kann ich mit einer Untersützung rechnen? Geht es sich bis April aus? (Sonst müßte ich auf einigen Rechnern das Trustdesk installieren...)


    lg,
    ubik

  • Danke, der fehlende Link wars. Die Eingabe der Pins bei der Testanwendung und auch bei Finanzonline geht jetzt mit der Online-BKU - aber nur auf der Computertastatur, nicht auf der Tastatur des ReinerSCT.
    libpcsclite-devel und libpcsclite-static-devel habe ich jetzt nicht nachinstalliert.

  • Zu ReinerSCT: Die aktuelle Online-BKU unterstützt derzeit nur die PIN-Eingabe über Tastatur. Unterstützung PIN-Pad-Leser ist in Arbeit und kommt in nächsten Releases.


    Anmerkung: Es gibt auch Leser mit PIN-Pad, die das Protokoll monitoren (Anzeige oder Unterdrücken transparent mode) und so Eingabe am PIN-Pad erzwingen - dann auch bei Online-BKU.