bürgerkarte auf linux

  • Liebe
    Damen oder Herren, ich kann die Bürgerkarte auf Linux nicht starten.
    Ich las zwar schon den Kommentar in dem Forum mit pcscd etc. habe
    diese Pakete alle nachgeladen, das Kartenlesegerät wird erkannt,
    aber trotzdem schreibt mocca oder online BKU, ich müsste Java
    installieren. Letzteres ist natürlich installiert.
    MfrGr,
    Franz 749

  • Hallo,
    wenn Sie java 7 oder java 8 installiert haben, koennen Sie versuchen das Mocca JNLP File direkt von [1] herunterzuladen und dann im Terminal mit javaws die Applikation starten.
    ZB: /usr/lib/jvm/java-8-oracle/jre/bin/javaws ~/Downloads/mocca.jnlp


    Es klingt so, als ob die Pfade zu java bzw. javaws nicht korrekt gesetzt sind.
    Versuchen Sie im Terminal "java -version" bzw. "javaws -version" einzugeben. Falls Sie hier keine Ausgabe erhalten, koennen Sie versuchen manuell einen symlink in /usr/bin zu java und javaws zu setzen.


    Unter [2] finden Sie auch eine weitere Installationsvariante unter Verwendung eines Personal Packages Archiv (PPA). Damit sollten die Pfade automatisch korrekt gesetzt werden.


    mfg, cm


    [1] http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/mocca.jnlp
    [2] http://wiki.ubuntuusers.de/Jav…le_Java/Java_7#Java-7-JRE