MOCCA und MacOS X (alt)

  • Hallo liebe Gemeinde!


    Habe mich mit der mocca.jnlp etwas befasst und es geschafft, dass die Bürgerkartenumgebung auf OSX 10.8.2 und .3 läuft.
    Leider habe ich noch Probleme damit, den Kartenleser zum Laufen zu bringen und konnte die Umgebung daher nur bedingt prüfen.


    Hoffe ihr habt mehr Glück.


    Hier mal die mocca.jnlp zum Download:


    http://alturl.com/jej88


    Mit besten Grüßen


    Mammut

  • Es scheint doch so zu sein, dass die help.gv. Leute von microsoft irgendwie überzeugt werden; die sind nämlich nicht mal willig das Problem Mac zu akzeptieren geschweige denn zu reparieren - Linux geht angeblich (laut help gv Mitarbeiter) aber von Plattformübergreifender Software halten die offenbar nichts - es gibt nur Microsoft als Gott- aber es stehen Nationalratswahlen an, da kann man seinen Zorn darüber in der Wahl der geeigneten Partei dann kundtun, das dürfte das einzige Mittel sein um die mit Steuergeldern bezahlten Herren auf Vordermann zu bringen

  • Ein grosse Dank an Apfelsaft! Ich war verzweifelt, da ich vor einige Jahre (also ca 2009) geschafft habe, damals auch mit viel Mühe, meine Buergerkarte unter MacOS X zu nutzen. Nach eine lange Pause wollte ich es heute wieder verwenden, und dachte ich mir, sie sollten inzwischen alle Probleme unter OS X beseitigt haben... von wegen!


    Ich verwende MacOS X 10.8.5 (also Mountain Lion) mit beide Javas, und ich behaupte ich habe etwas Ahnung von Computern. Ich war knapp vor aufzugeben, wenn ich dieser Beitrag gefunden habe (Google sei Dank!).


    Aber ich bin wirklich angefressen, weil es kann nicht sein dass nach so viel Zeit diese Sache noch immer nicht gelöst ist! Was soll dass mit die Java 32 bit VM? Java ist Java, ein korrekt geschriebene Java Programm sollte keine Problem mit die Virtuelle Machine haben, ob 32 oder 64 bit ist. Wahrscheinlich die Probleme liegen irgendwo anders, in etwaige native Teile des Software (z.B. Kartenleser Anbindung?).


    Auf jeden Fall, die aktuelle Zustand des Mocca Software für Mac und Linux ist inakzeptabel!


    Lix

  • Gibt es nun eine Möglichkeit die Bürgerkarte über einen Apple Computer zu verwenden oder nicht?
    Sollte es eine Möglichkeit geben wäre ich dankbar wenn diese konkret und für einen Nicht softwareIngenieur aufbereitete Anleitung bekanntgegeben wird.
    Mac OSX 10.9.1; Java Version 7 Update 45 (Build 1.7.0_45-b18)
    Mocca Webstart.app
    Reiner SCT cyberjack e-com plus
    Treiber:pcsc-cyberJack-3.99.5final.SP05.64bit-signed
    Sollte die Bürgerkarte mit Apple Computern nicht verwendet werden können, erwarte ich einen klare Ansage diesbezüglich da dies ja auch rechtliche Konsequenzen hat.
    Danke

  • Vielen Dank Gerhard (hausi), trustdesk basic habe ich, aber auch da benötigt man sehr profunde Computerkenntnisse um sich zurechtzufinden, das ist nichts für den "Otto Normalverbraucher" (auch wenn man sonst Akademiker ist).
    Bei mir funktioniert es bisher nicht.
    Die Bürgerkarte ist irgendwie nur ein Schmäh habe ich die Vermutung... Mocca jedenfalls geht nur mit Windows laut Telefonat mit den Verantwortlichen, sie wissen das, aber sie können "nichts machen". Wobei sie zugeben, nur auf Windows zu arbeiten und kein Interesse haben andere als microsoft computer zu unterstützen. Wenn man hartnäckig ist, wird man an bestimmte Leute verwiesen (Name will ich hier nicht nennen) welche sagen sie rufen zurück - was dann nie passiert...
    Von Strasser (ÖVP) weiss man ja dass er Gesetze "verkauft" vielleicht hat sich da beim Hauptverantwortlichen ein Microsoft Mitarbeiter gemeldet? Strasser wird schon nicht der einzige sein der Geld nimmt....

  • Da sich die Situation hinsichtlich MOCCA und MacOS X mit dem aktuellen MOCCA-Release grundsätzlich geändert hat, gibt es hier zur Übersichtlichkeit [url=https://www.buergerkarte.at/mvnforum/mvnforum/viewthread_thread,512]hier[/url] ein neues Thema dazu.