Trotz gekaufter Software und Reiner SCT Karten Signatur unmöglich

  • Trotz aller Versuche geht einfach diese Software nicht, habe bei help.gv.at persönlich gefragt, behaupten kein Problem, aber reden beinhart am Problem vorbei, es ist zum Verzweifeln,
    z.B. Meldungen wenn man mein brief at, brz at, und alle anderen webseiten bei denen eine Kartensignatur möglich sein sollte verwenden will (Handysignatur funktioniert):
    Das Zertifikat 127.0.0.1 von trustDesk auto generated ist abgelaufen (24.Sept.2011) - ein neues Zertifikat zu erhalten ist aber für einen Laien unmöglich
    oder
    Die Website "www.brz-zustelldienst.at" hat das Zertifikat "Unbekannt" nicht akzeptiert
    oder
    Website: https://www.brz-zustelldienst.at:443 Das Zertifikat ist ungültig und kann nicht zur Prüfung der Identität der Website verwendet werden
    oder
    Class not found exception at.gv.egiz.bku.applet.BKUApplet.class
    oder
    Der Vorgang ist fehlgeschlagen. (nachdem vorher für wenige Sekunden ein Pop up aufgetaucht ist indem zur PIN Eingabe aufgefordert wird)
    oder
    Fehler bei der Anmeldung
    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten
    Fehler beim Parsen: at.gv.egovernment.moa.id.ParseException: Fehler beim Parsen: at.gv.egovernment.moa.id.AuthenticationException: In der Bürgerkartenumgebung ist ein Fehler aufgetreten: Fehlercode 4000: Die Personenbindung konnte nicht von der Karte gelesen werden. (6)


    so geht es mit allen Anwendungen bei welchen ich die Bürgerkarte einsetzen will. Warum macht man das so kompliziert?


    Gibt es eine Möglichkeit das zu reparieren ohne ein Softwarestudium zu absolvieren?
    Danke!