Mocca: Anwendung konnte nicht gestartet werden

  • Mocca lässt sich über den Java Webstart nicht (mehr?) installieren. Grund: die Signatur des log4j jars fehlt...
    Betroffene (und von mir getestete) Java Versionen:

    • 1.7.0u7
    • 1.7.0u13

    jeweils unter Windows 7.


    Soweit ich mich erinnere war es immer schon erforderlich, dass alle .jar's für Java Webstart signiert werden. Wurde beim letzten Update der Anwendung etwa nicht getestet, ob sich Mocca immer noch installieren lässt?!


  • Hallo christoph67,


    bist du dir sicher, dass Java 7 auf dem Mac auch verwendet wird? Apple hatte Java früher immer selbst für Mac ausgeliefert (App Store) und dies vor nicht allzulanger Zeit eingestellt. Ich kann mir vorstellen, dass die neuen von Oracle kommenden Java Versionen hier zu Problemen führen können. Eventuell hilft: http://support.apple.com/kb/HT5559 bzw. das downloaden und (neu) installieren von Oracle's Java?


    bernsi

  • Das Problem ist, dass Java 7 für OSX (Montain Lion) nur mehr im 64bit Modus verfügbar ist. Im mocca.jnlp gibt es aber den Switch "-d32" über den der 32bit Modus gestartet werden soll. Da es diesen aber nicht gibt => "Kann nicht gestartet werden".
    Hab schon versucht, Mocca im 64bit-Modus zu starten (durch Entfernen dieses Eintrags), was aber wenig verwunderlich zu einem Absturz beim Start führt.
    Vielversprechend erschien mir auch das Startskript von User apfelsaft (http://www.buergerkarte.at/mvn…thread,316_offset,10#1857). Es wird tatsächlich zunächst das noch installierte Java 6 (welches noch einen 32bit Modus hat) gestartet, allerdings kommt dann der selbe Fehler:


    ---
    JNLPException[category: System Configuration : Exception: null : LaunchDesc:
    <jnlp spec="1.0+" codebase="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/" href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/mocca.jnlp">
    <information>
    <title>MOCCA Webstart</title>
    <vendor>E-Government Innovationszentrum (EGIZ)</vendor>
    <homepage href="http://joinup.ec.europa.eu/site/mocca/"/>
    <description>MOCCA Webstart - Bürgerkartenumgebung (BKU)</description>
    <description kind="short">MOCCA Webstart</description>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip16.png" height="16" width="16" kind="shortcut"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip24.png" height="24" width="24" kind="shortcut"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip32.png" height="32" width="32" kind="shortcut"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip48.png" height="48" width="48" kind="shortcut"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip128.png" height="128" width="128" kind="shortcut"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip16.png" height="16" width="16" kind="default"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip24.png" height="24" width="24" kind="default"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip32.png" height="32" width="32" kind="default"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip48.png" height="48" width="48" kind="default"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/chip128.png" height="128" width="128" kind="default"/>
    <icon href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/img/splash.png" kind="splash"/>
    <shortcut online="true">
    <desktop/>
    <menu submenu="e-Government"/>
    </shortcut>
    <offline-allowed/>
    </information>
    <security>
    <all-permissions/>
    </security>
    <update check="timeout" policy="prompt-update"/>
    <resources>
    <java java-vm-args="-d32" version="1.6+"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/BKUWebStart-1.3.8.jar" download="eager" main="true"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/BKUCertificates-1.8.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/iaik_jce_full_signed-3.16.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/jetty-6.1.19.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/jetty-util-6.1.19.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/servlet-api-2.5-20081211.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/slf4j-api-1.6.4-s.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/slf4j-log4j12-1.6.4.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/log4j-1.2.12.jar" download="eager" main="false"/>
    <java version="1.6+"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/BKUWebStart-1.3.8.jar" download="eager" main="true"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/BKUCertificates-1.8.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/iaik_jce_full_signed-3.16.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/jetty-6.1.19.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/jetty-util-6.1.19.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/servlet-api-2.5-20081211.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/slf4j-api-1.6.4-s.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/slf4j-log4j12-1.6.4.jar" download="eager" main="false"/>
    <jar href="http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/log4j-1.2.12.jar" download="eager" main="false"/>
    </resources>
    <application-desc main-class="at.gv.egiz.bku.webstart.Launcher"/>
    </jnlp> ]
    at com.sun.javaws.Launcher.prepareLaunchFile(Launcher.java:797)
    at com.sun.javaws.Launcher.prepareAllResources(Launcher.java:597)
    at com.sun.javaws.Launcher.prepareToLaunch(Launcher.java:336)
    at com.sun.javaws.Launcher.prepareToLaunch(Launcher.java:208)
    at com.sun.javaws.Launcher.launch(Launcher.java:125)
    at com.sun.javaws.Main.launchApp(Main.java:451)
    at com.sun.javaws.Main.continueInSecureThread(Main.java:283)
    at com.sun.javaws.Main$1.run(Main.java:116)
    at java.lang.Thread.run(Thread.java:680)
    ---


    Wäre also höchst notwendig, endlich eine 64bit Version von Mocca zu verbreiten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    BTW: Gibt es überhaupt noch jemanden von Digitales Österreich, der dieses Forum überwacht????

  • Zitat

    Mocca lässt sich über den Java Webstart nicht (mehr?) installieren. Grund: die Signatur des log4j jars fehlt...


    Diese Fehlermeldung erscheint, wenn das Speichern lokaler Dateien in Java deaktiviert ist. Um dies zu beheben bitte in der Systemsteuerung -> Java -> Allgemein -> Temporäre Internetdateien -> Einstellungen den Haken bei "Temporäre Dateien auf Rechner behalten" setzen.

  • Zitat

    Das Problem ist, dass Java 7 für OSX (Montain Lion) nur mehr im 64bit Modus verfügbar ist.


    MOCCA läuft sowohl im 32- als auch im 64-bit Modus, allerdings gab es unter MacOS lange einen Fehler, weswegen die Kartenkommunikation im 64-bit Modus nicht funktionierte. Wegen eines anderen Fehlers stürzt MOCCA leider derzeit unter MacOS mit Java 7 ab, wie auch in [url=http://www.buergerkarte.at/mvnforum/mvnforum/viewthread_thread,316]diesem Thread[/url] beschrieben.
    Das MOCCA in Ihrem Fall nicht startet dürfte daran liegen, dass Java 6 von Apple deaktiviert wurde - siehe z.B. diese Diskussion.

  • Danke für Ihre Information.


    Dass mittels Xprotect Malwareprotektion durch Apple quasi "remote" die aktuell für MacOS 10.8 verfügbare Java SE 6 Version blockiert wurde / wird war mir bis eben unbekannt.


    Das erklärt jedoch auch, warum ich mit "http://support.apple.com/kb/HT5559" zu keiner Lösung kommen konnte.


    Frustrierend nur, dass zudem JRE Ver. 7 von Oracle einen Crash-Report produziert, wenn man versucht, Mocca auszuführen.


    Somit gibt es für 10.8 Nutzer im Moment keine Möglichkeit, die Bürgerkarte zu nutzen? (Eventuell noch durch Untergrabung der Xprotect Funktion ala "https://discussions.apple.com/thread/4762493?start=0&tstart=0". Wobei dies wohl - in Anbetracht der doch beträchtlichen Sicherheitslücken - keine allzu gute Idee sein dürfte)


    Zu mocca und Java 7 auf Mac 10.8 hätte ich eine Frage:
    Habe ich das richtig verstanden, dass das Problem zumindest seit dem 19.11.2012 (Post von vkrnjic ) bei Oracle bekannt ist - und bis jetzt keine Problemlösung verfügbar ist? Das wäre dann ja nicht so, dass sich da 1 oder 2 Wochen nichts tut. Ist da in absehbarer Zeit überhaupt mit einer Lösung zu rechnen???

  • Österreich und Bürgerkarte
    Leider gibt es in Österreich anscheinend nur Windowsanwender für die Softwarebetreuung, für andere Betriebssysteme ist da anscheinend kein Platz.
    Die Softwareprogrammierer sind beim MAC bei OS X 10.6 stehengeblieben. Seit mehr als einem halben Jahr werden die Hilferufe der MAC User beim aktuellen Betriebssystem MAC OS X10.8.2 Mountain Lion ignoriert, was sehr zu denken gibt, wenn es da nicht einige User im Netz gäbe die bis jetzt mit einer App das System zum laufen brachten. Nach dem letzten Update geht diese leider auch nicht mehr. Bin gespannt, wann man am Mac die Bürgerkarte wieder verwenden kann.

  • In diesem Fall würde ich sagen "jein":


    Ich habe in den 90ern MS den Rücken gekehrt und bin in manchen Bereichen als zunächst mehrjähriger Linux-Anwender -- und später dann Macianer (irgendwann wird man eben bequem und will nicht jedes Programm durch den Compiler jagen) durchaus Kummer gewohnt und habe gelernt, Geduld zu üben bzw. kreativ zu werden.


    Meine bisherigen Versuche, die Bürgerkarte auf dem Mac zu nutzen sind jedoch in der Tat seit Jahren ein ganz besonders frustrierendes Thema: Alle heiligen Zeiten starte ich einen Versuch - nur um dann doch wieder frustriert aufzugeben.


    An der aktuellen Misere ist aber wohl eher "Java" und somit Oracle der Hauptschuldige. Für Apple ist Java defacto gestorben - wahrscheinlich nicht ganz zu unrecht.


    Fürs Erste stecke ich meine ecard wieder dort hin, wo sie bisher auch war: meine Brieftasche.
    Mit "Handy-Bürgerkarte" gibts zum Glück eine Alternative.


    Summa summarum habe ich die letzten Tage wieder einmal viel zu viel Zeit und zum Glück nur wenig Geld (so ein Card-Reader ist ja billig) investiert .... nur um wieder einmal zu lernen: "es geht einfach nicht"


    Vielleicht starte ich in 1 Jahr wieder einen Versuch ...

  • Also ich konnte mich bis 8.1. nicht beschweren. De benutzte ich zum letzten mal Onlinebanking (Elba) Bis Anfang Jänner hat unter unter OS X 10.8 und Reiner SCT cyberJack alles bestens funktioniert (außer vielleicht die Tatsache, dass man den PIN über die Tastatur eingeben muss) Auch die ursprüngliche Installation war einfach und fehlerfrei. Seit Anfang Feber geht nix mehr. :-(
    Jetzt helfe ich mir mit Parallels aus. Da habe ich Windows 7 laufen und da gibt es keine Probleme. Auch der Kartenterminal wird einwandfrei erkannt.
    Es wäre schön, wenn es auch für den Mac eine native App geben würde.


    Gruß
    Christoph

  • ***Lösungsvorschlag:***


    Nach etwas Tüfteln läuft die lokale BKU mit mocca bei mir auf MacOS 10.8.2 (hat noch einige "Schönheitsfehler", ist aber fürs erste ganz brauchbar):


    1.) aktuelle Entwickler-Version von Java von Apple besorgen.


    "Java for OS X Developer Preview 11M4102+10M4102" bei https://developer.apple.com/downloads/index.action besorgen und installieren.


    Falls nicht schon vorhanden, benötigt man hierfür einen (wohlgemerkt kostenlosen) Dev Account bei Apple.


    2.) Die symlinks zu javaws nach Anleitung von http://support.apple.com/kb/HT5559?viewlocale=en_US setzen.


    3.) mocca JNLP Datei von http://webstart.buergerkarte.at/mocca/webstart/mocca.jnlp laden und an beliebigem Ort speichern.


    4.) "Terminal" öffnen und "javaws /Pfad/zu/mocca.jnlp" ausführen.



    Voila. Da ist die lokale BKU (wenigstens bei mir). Erste Tests verliefen problemlos.



    Nun zu den Schönheitsfehlern:


    * Java 6 wird wohl wirklich bald nicht weiter entwickelt werden. Die "oben" besorgte Version 1.6.0_39 dürfte wohl fürs Erste "sicher" sein.


    * Aus mir noch unerklärlicher Ursache funktioniert das direkte Ausführen der mocca.jnlp Datei mittels Doppelklick ebenso wie die Ausführung im Browser nicht.
    Ein Aufruf von javaws im Terminal liefert:
    "Java Web Start splash screen process exiting ...
    Can not find message file: No such file or directory"


    Die erstellte MOCCA Webstart.app ist daher ebenso funktionslos.
    Man muss somit die lokale BKU jedesmal über den Umweg des Terminals starten.


    Hat da evtl. einer der Entwickler hier eine Erklärung / Lösungsvorschlag??


    hth.

  • habe mir mit Automator ein Mocca.app gebastelt. Hiermit kann man wieder doppelklicken :-)


    Automator -> Programm anlegen -> unter "Dienstprogramme" "Shell-Skript ausführen" auswählen -> "cat" durch "/usr/bin/javaws /Applications/Mocca/mocca.jnlp" oder entsprechendem Pfad zu Mocca.jnlp ersetzen -> speichern.