Ubuntu 12.04 64 Bit und Mocca

  • Leicht war es noch nie, die Bürgerkarte für Ubuntu und Mocca zu installieren. Doch mit 12.4. auf 64 Bit scheitere ich. Es kommt so ziemlich jede Fehlermeldung/Problem, das möglich ist.


    Welches Java ist zu verwenden (wobei lässt sich eine unsichere Java-Version überhaupt mit einer Sicherheitsfunktion a al Bürgerkarte vereinbaren)? Welche sonstigen Einstellungen sind zu machen?


    Gibt es ein Manual für diese aktuellste Ubuntu-Version oder kann wer eines erstellen?


    (Aktuell habe ich fast alles geschafft, einzig ein Fehler macht mir zu schaffen. Ich kann zwar auf die Bürgerkarte zugreifen, Pins ändern usw; auch "Mocca-Online" funktioniert, wenn ich es über buergerkarte.at aufrufe. Sobald ich aber Mocca "installiere" um es mit Banksoftware oder auch auf büergerkarte.at zu verwenden, bekomme ich einen Fehler unter dem Motto localhost:3495 seit nicht abrufbar. Dasselbe passiert, wenn ich auf Hilfe von Mocca klicke. Rufe ich die Hilfe direkt auf, geht die Hilfe auf).

  • Mocca sollte auf Ubuntu 12.04 64 Bit auch mit OpenJDK funktionieren.
    Zu installieren sind libpcsclite-dev und pcscd für Kartenleser bzw. SmartCard Unterstützung (dabei wird libccid mitinstalliert, die die meisten USB Kartenleser unterstützt, ggf. - z.B. für Reiner Kartenleser - sind zusätzliche Kartenlesertreiber zu installieren),
    für Java OpenJDK und das icedtea plugin.


    Die Fehlermeldungen deuten aber eher auf ein Netzwerkproblem hin. Ist eine PersonalFirewall aktiv bzw. muss ein Proxy verwendet werden?
    Die Logdatei: ~/.mocca/logs/webstart.log kann Aufschluss darüber geben, was beim Start von Mocca nicht funktioniert.