Datenbankfehler

  • Hallo,
    bin zum ersten Mal hier und weiß nicht, ob dieses Thema hier schon vorkam.
    Habe mir ein Kartenlesegerät zugelegt, die entsprechende Software installiert und zusätzlich noch die Bürgerkartenumgebung von a-sign.
    Mein Apothekerausweis ist meine Bürgerkarte. Laut Bürgerkartentest sollte alles einwandfrei funktionieren.
    Wenn ich mich jedoch bei finanzonline anmelden will, kommt zuerst der Pin-Code, das funktioniert noch alles normal. Dann kommt, weil ja Erstanmeldung, ein Fenster, wo man entweder die Sozialversicherungsnummer od. die Finanzamts-und Steuernummer angeben soll.
    Wenn ich das mache, bekomme ich immer eine Fehlermeldung, laut der ein Datenbankfehler vorliegt.
    Kann man da jetzt irgendetwas machen od. ist das ein Fehler von finanzonline, den ich selber sowieso nicht beheben kann?
    Ich wollte eigentlich jetzt am Wochenende meinen Steuerausgleich machen und bin enttäuscht, dass ich trotz nicht billigem Lesegerät und stundenlanger herumtüftelei jetzt nichts damit machen kann.
    Bitte um eine Antwort. Vielen Dank!

  • Wenn Sie zum Dialog mit der SV-Nummer kommen, ist die Anmeldung mit der Bürgerkarte bereits abgeschlossen (d.h. Karte und Kartenleser funktionieren).


    Der Fehler tritt bei FinanzOnlien auf, am besten wenden Sie sich an die Hotline unter 0810 / 22 11 00 (Mo.-Fr. 8:00-18:00).


    Der Schritt mit der SV-Nummer erfolgt bei der ersten Anmeldung mit de Bürgerkarte, um die eindeutige Identifikation der Bürgerkarte (sogenanntes bPK - für bereichsspezifisches Personenkennzeichen) an Ihr Konto bei FinanzOnline zu binden.