Bundesschatz und Bürgerkarte

  • Problem:
    Der Versuch, die Karte dem Konto zuzuordnen, wurde mit einer Fehlermeldung beantwortet, die auf einen Namensunterschied hinweist: Ich habe im ZMR und damit auch in der Personenbindung auf der Karte einen zweiten Vornamen, bei bundesschatz.at nur einen (auch nur einen in allen Ausweisen, ebenso bei der SV und auf der E-Card).
    Die Zuordnung zu einem Konto bei der PSK (dort ist auch nur mein erster Vorname bekannt) war hingegen problemlos möglich.
    Vielleicht hat hier jemand einen Lösungsvorschlag für dieses Problem - wenn möglich ohne weitere Kosten (eine Neuausstellung von Führerschein / Personalausweis / Reisepass mit dem zweiten Vornamen, Veranlassung der Namensänderung mit neuem Ausweis bei bundesschatz.at und weiteren potentiellen Bürgerkartenakzeptanzstellen kommt definitiv nicht in Frage - da vergesse ich die Sache lieber gleich).
    Dass sich die Begeisterung für die Bürgerkarte angesichts solcher Ungereimtheiten in Grenzen hält, wundert mich nicht.

  • Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an die Service-Line von bundesschatz.at (Montag bis Freitag von 8.00 - 17.00, 0800 / 123 40 400) um Ihre Kontodaten entsprechend zu ändern.


    Siehe dazu auch der Hinweis auf bundesschatz.at:

    Zitat

    Achtung: Ihre Kontodaten (bzw. die Daten des Vertretungsberechtigten) müssen mit den Daten auf Ihrer Bürgerkarte übereinstimmen. Konkret handelt es sich dabei um Ihren Vor- und Familiennamen sowie um Ihr Geburtsdatum. Sollte dies nicht der Fall sein, veranlassen Sie bitte eine Korrektur Ihrer Kontodaten bei unserem Service-Center.


    Die Zuordnung zu einem Konto bei der P.S.K. funktioniert, da bei der P.S.K die Zuordung nicht über das ZMR erfolgt.

  • Danke für den Hinweis. Trotzdem eine Anmerkung - wie soll das ganze jemals "abheben", wenn solche Probleme auftreten?
    Das heisst nämlich, dass aufgrund einer derartigen Namensabweichung erst wieder mit jedem Applikationsanbieter eine zusätzliche Kontaktaufnahme notwendig ist. Ich bin schon neugierig, ob bundesschatz.at eine Ausweiskopie mit dem zweiten ZMR - Vornamen verlangt (selbst wenn ich einen solchen Ausweis hätte, wären mir das Kopieren und der Postweg zu mühsam). Da ist die herkömmliche Methode (Benutzerkennung und Passwort) viel weniger aufwändig.

  • Diese Fehlermeldung kommt bei der Anmeldung mit einer Linux bzw. OS X Version der BKU. Es handelt sich dabei einen Fehler bei diesen Versionen, der im Zusammenhang mit Bundesschatz den beschriebenen Fehler auslöst.
    An einer Lösung wird gearbeitet. Sobald das Problem behoben ist, werde ich das hier posten.

  • Hello,


    Gleicher Fehler hier:
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
    Fehler bei der Anmeldung


    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten.


    Die Anmeldung ist bereits im Gange (MOASessionID=-8627825010643507593)
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^


    BK Software: trustDesk basic 2.7.7-LINUX
    Browser: Firefox 3.0.3
    OS: Ubuntu 8.04


    Bitte den Fehler beheben.
    BTW: Das war der erste Service den ich mit der Bürgerkarte
    benutzen wollte (und schon reingefallen ;-)


    Lieben Gruß