Strafregisterbescheinigung online-Ausstellung nicht hilfreich

  • Hallo!


    Wird es in absehbarere Zeit möglich sein eine Strafregisterbescheinigung online mit Hilfe der Bürgerkarte auszudrucken, ohne dass man dafür warten muss bis jemand auf der anderen Seite der Leitung den "Enter" Knopf drückt und mir das elektronisch zustellt?
    Ich denke, dieser elektronische Behördenweg sollte einem/r den Weg zum Amt als auch Zeit und vorallem auch Geld ersparen. Wo liegt der Sinn der Sache, wenn ich bei der Bundespolizeidirektion ca. ? 13,- dafür bezahlen muss und von zu Hause aus das doppelte? Diese elekteonischen Verwaltungsaufgaben sollen in erster Linie die Zahl der Saatsbediensteten verkleinern und somit die Verwaltungskosten minimieren, was sich schließlich beim Antragssteller positiv auswirken sollte.


    LG
    Boe

  • Es ist bewusst, dass hier elektronisch bisher nur die Standardvariante möglich ist. Die Sonderfälle mit Entfall der Zeugnisgebühr sind noch nicht umgesetzt.


    Zur Erläuterung für Mitlesende aus help.gv zitiert:

    Zitat

    Gebühren:
    26,40 Euro Bundesgebühr (13,20 Euro für den Antrag, 13,20 Euro Zeugnisgebühr) plus 2,10 Euro Bundesverwaltungsabgabe bei der Antragstellung


    Hinweis: In Sonderfällen ? wenn die Strafregisterbescheinigung lediglich zur Vorlage bei einer bestimmten Stelle (natürliche oder juristische Person, z.B. Arbeitgeberin/Arbeitgeber, Behörde, Firma) dienen soll ? entfällt die Zeugnisgebühr von 13,20 Euro und die Bescheinigung kostet somit 15,30 Euro. Gemeinden sind ermächtigt, zusätzlich eine Gemeindeabgabe von ca. 0,36 Euro bis ca. 0,73 Euro einzuheben