Fehler bei Anmeldung , Zertifikat ungültig

  • Hallo, ich wollte mit meiner e-card als Bürgerkarte eine Meldebestätigung online anfordern aber es kommt immer wieder diese Meldung


    "
    Fehler bei der Anmeldung
    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten.


    Das verwendete Zertifikat zum Signieren ist ungültig.
    Eine formal korrekte Zertifikatskette vom Signatorzertifikat zu einem vertrauenswürdigen Wurzelzertifikat konnte konstruiert werden. Für alle Zertifikate dieser Kette fällt der Prüfzeitpunkt in das jeweilige Gültigkeitsintervall. Für zumindest ein Zertifikat konnte der Zertifikatstatus nicht festgestellt werden. "


    Ich habe keine Ahnung wohin ich mich da wenden soll , kann mir vielleicht einen Tipp geben ? , mit freundlichen Gruß , segador

  • Wann wurde Ihre e-card aktiviert, vor 1.1.2008 oder danach?


    Hintergrund der Frage ist, dass für vor 2008 ausgestellte e-cards im Dezember ein Zertifikat ausgelaufen ist, was eine Umstellung in den Anwendungen erforderte. Dies ist ggf. bei der Meldebestätigung noch nicht erfolgt, was ich heute aber nicht testen kann.


    Ich bitte auch, das Demo-Login auf http://www.buergerkarte.at auszuführen (um andere Fehlerquellen auszuschließen).

  • Vielen Dank für die rasche Antwort !
    Die e-card wurde bestimmt vor 2008 aktiviert, das Demo-Login habe ich gemacht und es hat funktioniert.
    Wenn Sie das mit der Meldebestätigung testen könnten wäre das schon toll,
    vorerst wünsche ich Ihnen aber erholsame Feiertage

  • Hallo, habe leider genau dasselbe Problem und kann mich einfach nicht auf Finanzonline einloggen, aufgrund diesen Fehlers :-(
    Wäre sehr schön, wenn dagegen irgendjemand etwas unternehmen würde, da man von der Finanzonline Hotline leider sowieso keine Antwort bekommt und obendrein haben die eine Mehrwertnummer, die sehr viel kostet, da man bei denen ewig lange in der Warteschleife verweilt.


    Vielen Dank im Voraus.

  • Gerade wollte ich auch meinen Zugang via e-card für das e-banking aktivieren und das ging natürlich auch nicht, außerdem habe ich die Servicestelle des Bundeskanzleramtes angeschrieben um Rat zu erhalten ,mal sehen ob sich etwas tut nach den Feiertagen.

  • also finanzonline selbst hat mir natürlich noch immer nicht geantwortet, wie zu erwarten war ;-) bin gespannt, ob sich da noch mal jemand darum bemüht, oder ob es denen eh egal ist? kann ja nicht sein, dass ich mir eine neue bürgerkarte besorgen muss, bzw. e-card.

  • ist anscheinend eh die einzige lösung, da einem ja weder hier,noch beim finanzamt jemand hilft.
    habe gestern endlich eine mail bekommen, in der aber nur drinnen stand "Tritt der Fehler bei Ihnen noch immer auf?"
    also nicht sehr hilfreich! :-(

  • wollte jetzt direkt auf der a-trust seite die mobile bürgerkarte, also damit man sich über die handynummer einloggen kann, registrieren, doch da kommt genauso ein blöder fehler!


    "Fehler bei der Anmeldung
    Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten.


    Das verwendete Zertifikat zum Signieren ist ungültig.
    Eine formal korrekte Zertifikatskette vom Signatorzertifikat zu einem vertrauenswürdigen Wurzelzertifikat konnte konstruiert werden. Für alle Zertifikate dieser Kette fällt der Prüfzeitpunkt in das jeweilige Gültigkeitsintervall. Für zumindest ein Zertifikat konnte der Zertifikatstatus nicht festgestellt werden."

  • Der Fehler beim Aktivieren der Handy Signatur liegt daran, dass die Aktivierung bei A-Trust auf eine qualifizierte Signatur abgestellt ist. Mit einer Verwaltungssignatur (vor 2008 ausgestellte e-card) geht das auch unabhängig vom abgelaufenen Zertifikat nicht.


    Zu Fehlern bei den Bestellseiten einer Krankenkasse (voriger Beitrag) habe ich keine Testmöglichkeit. Der e-card Serviceline 0501243311 ist aber über das abgelaufene Zertifikat infomiert. Sie können dort telefonisch eine neue e-card zum Umstieg Verwaltungssignatur auf qualifiziertes Zertifikat bestellen.

  • danke, habe soeben dort angerufen und eine neue karte bestellt, da auch dort bekannt ist, dass man auf immer weniger seiten reinkommt mit den älteren karten.


    umso interessanter, dass mir finanzonline gestern noch geantwortet hat mit: "Sehr geehrter Herr ********!


    Wir ersuchen noch um etwas Geduld. An der Lösung des Problems wird gearbeitet.


    Aktuell gibt es folgendes Problem seit 1.12.2010 beim Bürgerkartenlogin mit alten E-cards vor 2008 ausgestellt - also noch mit dem alten Sozialversicherungszertifikat.
    Mit diesen Karten funktioniert derzeit kein Login. Ich vermute das Problem wird in den nächsten Tagen behoben.


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Finanzverwaltung"


    Naja, die Betonung liegt dann wohl auf "ich VERMUTE", also haben die wohl selbst keine Ahnung ;-)