Trusk Desk startet unter Mac OSX 10.5.4 nicht?

  • Hallo,


    nach der Installation von TrustDesk und dem USB-Treibern, will die Software einfach nicht laufen. Habe es nun unter Windows XP gemacht, da ging es problemlos. Was kann ich machen damit die Software unter OSX läuft?


    Fehler:
    Wenn ich TrustDesk anklicke, öffnet sich das Programm und schließt sich nach einigen Momenten sofort von selbst.


    LG
    René

  • Können Sie bitte noch die Version 2.7.9 nochmal herunterladen? 2.7.9 wurde kurz vor Ihrem Posting auf den Server gestellt. Ich würde gerne sichergehen, dass es auch wirklich 2.7.9 ist.


    Wenn das nicht hilft:
    Um das Problem einzugrenzen bitte ich Sie um folgendes:
    1. Das Terminal öffnen
    2. Ich nehme an, dass Sie Trustdesk im Applikations-Verzeichnis haben:
    Bitte diesen Befehl ausführen:
    /Applications/TrustDesk.app/Contents/MacOS/TrustDesk
    bzw. sollte es bei der deutschen Version:
    /Programme/TrustDesk.app/Contents/MacOS/TrustDesk
    sein.
    3. Bitte den Output hier posten.


    Danke.

  • Hallo,


    nun geht es doch, alles gemacht wie beschrieben, jetzt läuft es.
    Zuerst hat es nicht geklappt, Terminal hat eine ewig lange Liste beim ersten Versuch ausgegeben. Diese habe ich leider nicht kopiert, deshalb kann ich sie Ihnen nicht zeigen.
    Dann habe ich es noch mal gemacht, plötzlich konnte ich das Menü von TrustDesk öffnen.


    Hier die Terminal Meldung:


    Last login: Mon Jul 28 21:39:55 on ttys000
    MacPro:~ Rene$ /Applications/TrustDesk.app/Contents/MacOS/TrustDesk
    2008-07-28 21:40:44.562 TrustDesk[1786:10b] Reading java dictionary ...
    >> java home: /System/Library/Frameworks/JavaVM.framework/Versions/1.4.2/Home
    >> java version: 1.4.2_16
    >> os name: mac
    >> Default registry done ...
    2008-07-28 21:40:47.621 TrustDesk[1786:ef03] WINDOW TITLE: trustDesk
    2008-07-28 21:40:47.622 TrustDesk[1786:ef03] BRINGING TO FRONT WINDOW WITH TITLE: trustDesk


    Vielen Dank für Ihre Hilfe, mit wem hatte ich übrigens das Vergnügen?


    LG
    René

  • Hallo,


    leider geht das Theater weiter! Ich habe nun meinen RSA-Brief erhalten und die Bürgerkarte erfolgreich freigeschaltet. Ich musste das aber alles über Windows machen! Die TrustDesk-Software rennt zwar und schließt sich nicht mehr, mein Kartenleser wird aber nicht erkannt.
    Habe schon versucht sämtliche Treiber die auf der Homepage angeboten werden zu installieren, ohne Erfolg.


    Er schreibt mir:


    Suche Schnittstellen zu Smartcard Lesern....
    Keine CT-API Schnittstelle(n) installiert.
    0 PC/SC Schnittstellen installiert.
    Insgesamt stehen 0 Kartenleser-Schnittstellen zur Verfügung.


    Wenn ich mich beim Elektronischen Zustelldienst anmelden will, kommt die Meldung:


    Stecken sie Ihre Karten in den Kartenleser! ??? Die Karte ist drin und das Ding blink!


    Unter Windows läuft alles Problemlos, normalerweise kenne ich das nur umgekehrt. Haben Sie eine Ahnung was da los sein könnte?


    Folgende Treiber habe ich installiert:


    "REINER SCT Treiber (ohne PCSC)" ----- von dieser Seite: http://www.a-trust.at/info.asp?node=650&lang=GE&ch=1


    Und diesen hier:


    "Software Components for the PC USB-SL ( USB )"------ von dieser Seite: http://support.gemalto.com/?id=62


    Vielen dank im Voraus für die Unterstützung


    René

  • Hallo,
    Ich nehme an dass Sie den Reiner SCT Cyberjack Reader haben. Dazu gibt es den passenden OS X Treiber bei der Herstellerfirma:
    http://www.reiner-sct.com/content/view/32/43/
    Dieser Treiber enthält auch die passenden PCSC Komponenten. Nach der Installation bitte ich Sie Trustdesk neuzustarten und dann Unter E-Government->Konfiguration (erreichbar über das gelbe Chip Icon in der Statusleiste) nochmals die Konfig. zu öffnen. Es sollte dann eine PCSC Schnittstelle gefunden werden. Wenn nicht bitte den Reader nochmal ein/austecken oder im schlimmsten Fall noch mal neu starten.


    Ich hoffe das hilft.

  • Normalerweise gibt es bei diesem Leser überhaupt keine Probleme. Ich habe diesen bereits oft ohne zusätzlicher Treiberinstallation verwendet, da der Treiber bereits bei OS X dabei ist. Im Normalfall reicht es den Leser anzustecken und die Konfiguration der BKU zu starten. Die BKU findet dann "1 PCSC Leser".


    Haben Sie auch den asign Client oder andere CryptoSoftware installiert, die hier die Kartenkommunikation stören könnte? Verwenden Sie gleichzeitig VMWare oder eine andere Virtualisierungssoftware, die vielleicht automatisch die angesteckten USB Geräte in das virtuelle OS überträgt?


    Bitte probieren Sie auch noch die Konfiguration zu öffnen und dann bei dem Reiter Kartenleser die Option "Exklusiver Kartenzugriff" zu aktivieren. Danach bitte nochmal die Automatische Konfiguration starten.


    Sie können auch die Log Meldungen von OS X anschauen indem Sie die Applikation Konsole (einfach bei Spotlight danach suchen) starten. Beim Anstecken des Kartenlesers sollte hier dann eine Meldung stehen, die den Typ des Lesers beschreibt.


    Ich hoffe dass wir hier schnell zu einer Lösung kommen, da normalerweise die Installation dieses Lesers unter OS X keine Probleme macht.