MOCCA, MOA-ID Bürgerkarten Logon in Privatwirtschaft

  • was benötigt man, um einen bürgerkaten logon für eine web-applikation in der privatwirtschaft für kunden, die natürlich einen bürgerkarte vorweisen, zur verfügen stellen zu können.


    habe mich schon durch mehrere doks & projkete auf http://egovlabs.gv.at/ gekämpft und festgestellt, je mehr man dort liest, desto weniger plan hat man.


    nun meine frage. was benötige ich, um einen bürgerkarten logon auf meiner web-app anzubieten. brauche ich das MOA-ID modul und einen MOCCA Server? oder genügt MOA-ID, welches mit einem öffentlichen MOCCA (falls es überhaupt einen gibt) spricht.


    leider gottes gib es auf http://egovlabs.gv.at/ keinen unmittelbaren zusammenhang zwischen MOA-ID und MOCCA. die integrationsanleitungen sind auch sehr knapp gefasst. mocca.war und build mit maven funktionieren im übrigen nicht.


    ich hoffe es kann mir einer bitte weiterhelfen.

  • Es werden MOA-ID und MOCCA benötigt. MOA-ID für die Protkolle udn MOCCA für dei Online-BKU.


    Beispielkonfigurationen und Erläuterungen gibt es aus den EGIZ Workshops zu MOA und MOCCA:
    -Workshop 2006 (mit Beispielkonfigurationen, allerdings ältere MOA-ID Version. Müsste auf aktuelles MOA-ID aktualisiert werden)
    - Workshop 2007
    - MOCCA Workshop 2009



    Siehe auch Antwort zu [url=http://www.buergerkarte.at/mvnforum/mvnforum/viewthread_thread,126#468]thread 126[/url].