Bürgerkarte inaktiv für Post, Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bürgerkarte inaktiv für Post, Hilfe!

      Heute eine Email bekommen dass behördliches Dokument zur Abholung via postserver.at. einloggen via Benutzername und PW möglich, zum Öffnen des Dokuments allerdings Bürgerkarte notwendig. Ich habe diese vor Jahren das letzte Mal benutzt. Mittlerweile haben sich sowohl der Name, als auch Adresse, Telefonnr usw geändert. Bei der Post will man mein elektr. Postfach nicht auflösen solange ich mich nicht via Bürgerkarte oder Handysignatur ausweisen kann. Außer durch auflösen des Postfachs gibt es lt. Hotline keine Möglichkeit zu dem Dokument zu kommen. Wie ist hier weiter vorzugehen? Ich möchte in Zukunft weder die Bürgerkarte noch Handysignatur noch das Online Postfach der Post AG nutzen/besitzen oder sonst was.
    • du wirst dich wohl noch einmalig auf Finanzonline einloggen und deine SV-Karte aktivieren müssen (geht nur mit A-Trust Software nicht mit Mocca !!!) und dann das Dokument runterladen. Hernach eben alles aufkündigen und zum Schluß die Karte widerrufen.

      Aber wenn ein Online-Doc nicht abgeholt wird sollte es eh auch nach 3 Tagen oder so mit eingeschriebenem Brief rausgehen.
      Auch muß es direkt bei der Post möglich sein mit Ausweisen den Online-Brief aufzukündigen!
      Kennt sich halt nur keine S.. damit aus, aber sie müssen es irgendwie machen, wird nur ein mühsamer Weg dorthin und sicher nicht ohne selbst vorstellig zu werden samt Identitätsnachweis ...

      Wenn du einen Kartenleser brauchst könnte ich dir mit einem aushelfen, der geht zwar nur mit Win7/8/10x32 (hab keine x64 Treiber dafür), aber notfalls kann man das ja temporär wo installieren.