Ankündigung macOS 10.12.4 Vorschau & PDF Signaturen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • macOS 10.12.4 Vorschau & PDF Signaturen

      Seit dem letzten macOS Update (10.12.4) werden PDF-Signaturen in der Vorschau wieder korrekt angezeigt. Allerdings könne diese direkt in der Vorschau mit der Maus verschoben werden.

      Achtung: Dadurch werden alle Signaturen im Dokument ungültig. Dieser Vorgang ist nicht reversibel, da die Vorschau das Dokument automatisch überschreibt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dziegler ()

    • dziegler schrieb:

      Dieser Vorgang ist nicht reversibel, da die Vorschau das Dokument automatisch überschreibt!
      Das stimmt so nicht, denn die automatische Speicherung geht Hand in Hand mit einem Versions-Management. Deshalb sind alle Änderungen reversibel.
      • Bemerkt man es so lange das Dokument noch offen ist, dann kann man im Menü "Ablage", Untermenü "Zurücksetzen auf" den Eintrag "Zuvor gesichert" wählen.
      • Hat man es schon geschlossen, so öffnet man das Dokument wieder in Vorschau und wählt im Menü "Ablage", Untermenü "Zurücksetzen auf" den Eintrag "Alle Versionen durchsuchen …". Dort wählt man von der rechten Seite eine unveränderte Version aus und klickt auf "Wiederherstellen"
      In beiden Fällen sollte man gleich danach das Dokument schließen.

      Um solche Probleme zu vermeiden, kann man die Datei auch schützen. Bei neueren macOS Versionen geht das nicht nur in den Finder Informationen, sondern auch in Vorschau (indem man im Fenstertitel auf den Dateinamen klickt und dort "Geschützt" anhakt). Könnte dieser Dateischutz vielleicht schon programmatisch von PDF-Over gesetzt werden?