Mocca Java-Plugin

    • Mocca Java-Plugin

      Kartenleser

      Hallo,

      1.
      wie weit beruht Mocca auf dem Java-Laufzeit-plugin, das von den meisten Browsern gebannt wurde ?

      2.a
      In finanz-online gibt es unter dem Karten-Symbol einen Schalter ,
      der anscheinend das Java-Laufzeit-plugin verwendet und daher nicht mehr funktioniert.
      2.b
      Darunter befindet sich ein Link zur lokalen Bürgerkartenumgebung .
      Das funktioniert. Beruht nicht auf dem Java-Plugin ?
      (in meinem Falle icetea)
    • Mocca ist in Java geschrieben, für Interessierte: Quellcode und Dokumentation sind unter joinup.ec.europa.eu/software/mocca/description verfügbar.
      Es gibt zwei Varianten (Online-BKU und lokale BKU) beide benötigen ein Java Runtime Environment.
      • Die Online-Variante "Online-BKU" benötigt (außer dem Java Runtime Environment) keine lokale Installation. Der Zugriff auf Kartenleser und Karte erfolgt hier über ein Java-Applet im Browser. Damit dieses funktioniert ist allerdings Java-Unterstützung (Plugin) des Browsers notwendig.
      • Die Variante mit lokaler Software "lokale BKU" benötigt die lokale Mocca-Anwendung (von buergerkarte.at/downloads-karte.html beziehbar) am PC. Der Zugriff auf Kartenleser und Karte erfolgt über diese Anwendung. Es wird kein Java-Applet verwendet und daher ist kein Browser-Plugin notwendig.