Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Hallo, Bitte installieren Sie das Java SE Development Kit 8 von folgender Seite: oracle.com/technetwork/java/ja…k8-downloads-2133151.html und versuchen Sie es anschließend erneut. Die Fehlermeldung lässt darauf schließen, dass die Entwicklungsumgebung nicht korrekt installiert ist. Schöne Grüße

  • Hallo, haben Sie in den erweiterten Einstellungen die Option "PDF/A Kompatibilität" aktivieret? Wenn ja, bitte versuchen Sie diese vorläufig zu deaktivieren. Anscheinend hat sich hier in der letzten Version ein Fehler eingeschlichen.

  • Hallo, Welche Java Version verwenden Sie? Hier der Link zur alten Version. Pdf-Over v4.1.7

  • Hallo, Der direkte Aufruf der .jar Datei ist nicht vorgesehen. Deswegen kommt es auch zu o.g. Fehler. Stattdessen sollte immer das Script unter Quellcode (1 Zeile) bzw. das entsprechende Script der jeweiligen Plattform, aufgerufen werden. Dann sollte auch o.g. Aufruf funktionieren.

  • Hallo, diese Aussage bezieht sich auf das Handy-Signatur-Konto (vormals e-Tresor) der A-Trust. Natürlich können auch als Privat-Person mehr als 5 digitale Signaturen / Monat erstellt werden. Werkzeuge hierfür finden Sie hier (PDF-SIGNATUR MIT DER BÜRGERKARTE). z.B. PDF-Over (Desktop-Anwendung) oder Prime-Sign (Online-Anwendung).

  • Hallo, PDF-Over sollte Ihnen zusätzlich eine Option anzeigen, um trotz Handy-Signatur App (Speed Sign) einen SMS-Tan zu verwenden. Dafür wie gewohnt den Handy-Signatur Prozess auswählen und statt dem Einscannen des QR-Codes auf den Button "SMS anfordern" klicken. Falls Sie die Handy-Signatur App komplett deaktivieren wollen, können Sie dies in den Einstellungen der Handy-Signatur App durchführen. Dazu einfach die App erneut installieren, und anschließend unter "Einstellungen" - "Speed Sign mit Q…

  • Hallo, uns sind im Moment keine Probleme mit PDF-Over und Handy Signatur bekannt. Können Sie uns Ihre PDF-Over Version (zu finden durch Klick auf das Zahnrad), macOS Version sowie Java Version mitteilen? Verwenden Sie zusätzlich Software (z.B. Firewalls wie "Little Snitch") oder Proxy Einstellungen, die eine eventuelle Verbindung zur Handy-Signatur blockieren können?

  • Hallo, Leider unterstützt PDF-Over Java 9 im Moment noch nicht. An einer einer Unterstützung für Java 9 wird allerdings im Moment gearbeitet. Um PDF-Over nutzen zu können installieren Sie bitte bis dahin JDK-8. Mit freundlichen Grüßen

  • Hallo, Ich kann Ihren Frust verstehen. Sie haben natürlich vollkommen recht. Die Benutzung des Wortes "bzw." kann hier zu Missverständnissen führen. Zwar sind laut Duden "genauer gesagt" oder "das heißt" Synonyme für das Wort "beziehungsweise", offenbar ist es trotzdem in diesem Zusammenhang nicht gut gewählt. Bezüglich Ihrer Anmerkung der Aktivierung: Auch hier haben Sie Recht. Die Anleitung auf www.buergerkarte.at ist veraltet. Wir haben dies bereits an die zuständige Stelle weitergeleitet. Vi…

  • Hallo, Leider konnten wir oben genanntes Problem nicht reproduzieren. Allerdings haben wir festgestellt, dass die Anleitung auf buergerkarte.at/aktivieren-karte.html veraltet ist. Wir werden dies umgehend an die zuständige Stelle weiterleiten. Auf Rückfrage bei der A-Trust ist die Verlinkung korrekt. Die angegebenen Schritte werden benötigt um einen RSa Brief anzufordern. Dafür ist keine aktivierte Bürgerkarte erforderlich, sondern lediglich eine gültige e-card. Konkret wird eine Aktivierung der…

  • Hallo, falls Sie im Moment noch die Online-BKU verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten: 1.) Benützung einer lokalen-BKU (z.B. Mocca) 2.) Umstieg auf Handy-Signatur Mit freundlichen Grüßen

  • Guten Morgen, uns sind im Moment keine Probleme bei der Aktivierung der Bürgerkarte über Finanz-Online bekannt. Welches Betriebssystem bzw. welche Software verwenden Sie zum Aktivieren der Karte? Bitte beachten Sie, dass die Bürgerkarte im Moment nur mit Windows bzw. dem a.sign Full Installer aktiviert werden kann. Zum Erstellen von Signaturen kann allerdings in weiterer Folge beliebige Software verwendet werden. Mit freundlichen Grüßen

  • PDF/A signieren

    dziegler - - Handy-Signatur und Bürgerkarte

    Beitrag

    Hallo, leider konnte ich den Fehler so nicht reproduzieren. Können Sie ein Test-Dokument zur Verfügung stellen? Welche Software verwenden Sie zum Validieren der PDFs?

  • Hallo, Welche Software verwenden Sie? Liebe Grüße

  • Hallo, bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, die Sie hinsichtlich der Aktivierung Ihrer Bürgerkarte hinnehmen mussten. Leider geht aus Ihrem Posting nicht genau hervor, warum die Aktivierung bzw. die jeweilige Software nicht funktioniert hat. Vor kurzem kam es allerdings zu einer Umstellung im System, welche die Aufbringung der Personenbindung kurzfristig außer Kraft gesetzt hat. Diese Probleme sollten aber mittlerweile behoben sein. Auf buergerkarte.at/aktivieren-karte.htmlsind alle M…

  • PDF/A signieren

    dziegler - - Handy-Signatur und Bürgerkarte

    Beitrag

    Hallo, mit der kostenlos verfügbaren Applikation PDF-Over (leider nicht webbasiert), ist es möglich PDF/A kompatible Dokumente zu signieren. Dazu einfach in den Einstellungen unter dem Register "Erweitert" die Option "PDF/A Kompatibilität" aktivieren.

  • Hallo, leider ist eine Aktivierung der Bürgerkarte über Finanz-Online nur mit dem a-sign Client möglich. Da die Software im Moment nur für Windows angeboten wird, ist eine Aktivierung unter mac OS leider derzeit so nicht möglich. Für das Erstellen von Signaturen kann jedoch Mocca auch unter mac OS verwendet werden.

  • Hallo, laut: A-Trust - Installation befindet sich der a-sign Client für Debian/Ubuntu noch in der Beta Phase und unterstützt momentan nur "die Basis-BKU-Funktionalität". Möglicherweise schlägt die Aktivierung der Karte deshalb auch fehl. MOCCA unterstützt leider das Aktivieren der Karte nicht, wie im vorherigen Posting schon angekündigt.

  • Seit dem letzten macOS Update (10.12.4) werden PDF-Signaturen in der Vorschau wieder korrekt angezeigt. Allerdings könne diese direkt in der Vorschau mit der Maus verschoben werden. Achtung: Dadurch werden alle Signaturen im Dokument ungültig. Dieser Vorgang ist nicht reversibel, da die Vorschau das Dokument automatisch überschreibt!